Kommt ein Ford Fiesta RS?

23. Dezember 2015
Keine Kommentare
5.565 Views
Aktuelles

Wie unsere Kollegen der Autobild berichten, will Ford die RS-Modellpalette ausbauen. Damit würde der Focus RS (siehe Bilder unten) 2016 die Speerspitze einer ganzen Reihe neuer Sportwagen aus Köln werden und perfekt den Weg für andere Spaßmacher ebnen. Zum Beispiel für einen Fiesta RS im Jahr 2017. Dieser könnte von einer 250PS starken Version des 1,6 Liter Turbo-Motors befeuert werden, der im aktuellen Fiesta ST (siehe Bilder oben) schon für immerhin 184 PS gut ist.

Auch über Allrad-Antrieb wird mancherorts im Internet spekuliert – immerhin bekommt der Focus jetzt ja auch einen. Doch da als Plattform der aktuelle Fiesta dienen wird, der so etwas nie vorgesehen hatte, dürfte das sehr unwahrscheinlich sein. Wir drücken die Daumen.