Mercedes E 300 T BlueTEC Hybrid Avantgarde

28. Januar 2013
1.404 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Kombi
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Hybrid
Leistung:231 PS
Testverbrauch:6,1 l/100km
Modelljahr:2012
Grundpreis:60.595 Euro

Der erste deutsche Kombi mit Diesel- und E-Motor

Mit der Hybrid-E-Klasse wagt Mercedes gleich zweierlei. Zum einen ist der Stuttgarter Autobauer der erste deutsche Hersteller, der einen E-Motor mit einem Diesel kombiniert. Zum zweiten ist dieses T-Modell der erste Hybrid-Kombi in der Premium-Liga. Das gute Stück kostet im Vergleich zum normalen E 250 CDI um rund 2000 Euro mehr, überzeugt allerdings: Der Selbstzünder und das Strom-Aggregat kooperieren harmonisch und kräftig, das Automatikgetriebe wechselt die Gänge schnell, aber nicht ruckartig.
Doch nicht nur beim Beschleunigen unterstützt der Elektromotor, er werkt auch allein: Aus dem Stand schiebt er den Kombi fast lautlos an, und bei Landstraßen-Tempo lässt er ihn auf Knopfdruck segeln. Das bedeutet: Der Diesel macht Pause und der E-Motor hält die Geschwindigkeit – bis die Batterien leer sind. Das drückt im Alltag den Verbrauch auf 6,1 Liter – für einen 1,8 Tonnen schweren Laster ein respektabler Wert. Das freut, wie die hervorragende Verarbeitung im Innenraum, das gediegene Ambiente und die Tatsache, dass die Akkus dem Kofferraum nichts an Volumen wegknabbern.

Bedienung ohne Tadel, hochwertiges Ambiente, wirklich luxuriös aber erst gegen Aufpreis

Motor & Getriebe
Kultivierter Diesel, dank E-Unterstützung und Doppel-Aufladung kräftiger Antritt. Automatik schaltet sanft und meist richtig, könnte allerdings spontaner reagieren.

Fahrwerk & Traktion
Trotz Sportfahrwerk sehr komfortabel und für die Größe bzw. Masse recht agil zu bewegen. Sehr gute Bremsen, angenehm direkte Lenkung. Kleiner Wendekreis.

Cockpit & Bedienung
Mit Ausnahme des überladenen Blinkerhebels hat man die Bedienung schnell intus. Sehr gute, langstreckentaugliche Sitze. Hervorragende Materialien und Verarbeitung. Übersicht OK.

Innen- & Kofferraum
Massig Platz für Passagiere und vor allem fürs Gepäck. Praktisch beim Einräumen: niedrige Ladekante, E-Heckklappe, aufstellbarer Ladeboden, einfach umlegbare 2:1-Fondlehnen. Genug brauchbare Ablagen.

Dran & Drin
Dem Kaufpreis nicht ganz angemessene Mitgift, gegen (teils teures) Aufgeld sind alle möglichen Features einkaufbar. 1A: Verarbeitung, und Materialien. Konservativ-elegantes Styling.

Schutz & Sicherheit
Serienmäßig mit neun Airbags, Isofix sowie Müdigkeits-Warner und Pre-Safe-System. Weitere Assistenz-Systeme gegen Aufpreis, dazu integrierte Kindersitze.

Sauber & Grün
Angesichts von Größe, Gewicht und Fahrleistungen attraktiver Verbrauch, wenn auch weit über der Werksangabe.

Preis & Kosten
Momentan der einzige Diesel-Hybrid-Kombi der deutschen Oberklasse. Günstiger gibt´s die kompakteren Peugeot 508 RXH (mit Quasi-Allrad) und Volvo V60 (siehe Seite 35). Benz-Plus: vier Jahre Garantie, sehr gute Werthaltung.

F A Z I T
Teurer Lade-Meister mit starkem Antrieb und günstigem Verbrauch.

Der Bordcomputer informiert über Ladezustand und Stromfluss

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 16V, Doppel-Turbo, 2143 ccm, 204 PS (150 kW) bei 4200/min, max. Drehmoment 500 Nm bei 1600-1800/min, E-Motor: 55 PS (20 kW), 250 Nm, Systemleistung 231 PS (170 kW), Siebengang-Automatik, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v/h bel.), L/B/H 4898/1854/1456 mm, Radstand 2874 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,2 m, Reifendimension 245/45 R 17, Tankinhalt 59 l, Reichweite 1070 km, Kofferraumvolumen 505-1950 l, Leergewicht 1852 kg, zul. Gesamtgewicht 2390 kg, max. Anh.-Last -, 0-100 km/h 7,8 sec, Spitze 232 km/h, Steuer (jährl.) EUR 831,60, Werkstätten in Österreich 101, Service alle 25.000 km (mind. 1x/Jahr), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 4,5/4,4/4,5 l, Testverbrauch 6,1 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 160/119 g/km

Serienausstattung:
Front-, vordere Seiten- und durchg. Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, Reifendruckkontrolle, Müdigkeits-Warner, Direktlenkung, aut. abblend. Innenspiegel, E-Heckklappe, Klimaautomatik, Bi-Xenon-Kurvenlicht, automatisches Fernlicht, CD-Radio mit 8 LS und AUX-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinr., teilelektr. Sitze, Multifunktionslenkrad, Licht- und Regensensor, Sportfahrwerk, Teillederpolsterung, Aluräder, Luftfederung und Niveauregulierung h, Tempomat, FB-Zentralsperre, Dachreling etc.

Extras:
Seitenairbags h EUR 498,-, A-Editon-Paket Plus (Sitzheizung, Lederpolsterung, Einparkhilfe v+h etc.) EUR 4070,-, Command-System (Schnittstelle für iPod & USB, Festplatten-Navi inkl. DVD-Player und Spracheingabe, Internet-Zugang etc.) EUR 2104,-, TV-Tuner EUR 1304,-, Karosserie-Sportpaket inkl. 18-Zoll-Räder mit Bereifung 245/40 (v) bzw. 265/35 (h) EUR 1247,-, E-Sitzverstellung mit Memory EUR 1644,-, aut. abblend. und el. klappb Außenspiegel EUR 510,-, Fahrassistenz-Paket Plus (Spurhalte-Assistent plus Toterwinkel-Warner, Radar-Tempomat, autom. Bremssystem, Spurhalte- und Spurwechsel-Assistent) EUR 2955,-, Rückfahrkamera EUR 523,-, Panorama-Schiebedach EUR 2230,-, Keyless Go EUR 1172,-, Metallic-Lack EUR 1140,- etc.

Basis-Preis: EUR 60.595,-

Fotos: Robert May

Kommentar abgeben