Nissan Maxima QX 2,0 V6 SE

8. Januar 2001
1.402 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Nissan
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:140 PS
Testverbrauch:11,7 l/100km
Modelljahr:1996
Grundpreis:29.193 Euro

Japanische Luxus-Limousinen haben es traditionell schwer in Europa, egal wieviel Ausstattung und Technik sie um vergleichsweise wenig Geld bieten. Dem Nissan Maxima geht es nicht anders, mit der Einstiegsversion wird jedoch ein vernünftig motorisiertes, preislich attraktives Fahrzeug geboten, das durchaus zu überzeugen vermag. Der hubraum- und drehmoment-schwache Sechszylinder dreht munter hoch, ohne dabei laut zu werden. Die kurze Getriebe-Übersetzung verhilft dem großen Wagen zu überraschender Spritzigkeit, ist aber auch verantwortlich für den doch recht hohen Verbrauch. Die Lenkung funktioniert exakt und mühelos, die Schaltung ist etwas knochig, das straffe Fahrwerk bietet hohen Komfort und sicheres Kurvenverhalten. Gutes Platzangebot für die Insassen, beim Kofferraum stören die platzfressenden Deckel-Schaniere und das Fehlen eines Innengriffs, zur Lade-Erweiterung ist außerdem nur eine breite Durchlade-Luke vorhanden. Reichhaltige Ausstattung – viele Elektro-Helfer, Wurzelholz, Klimaanlage etc. -, tadellose Verarbeitung, keine Mängel im Kapitel Sicher & Grün.

Technik

6-Zylinder-V, 4-Ventil-Technik, 1995 ccm, 103 kW (140 PS) bei 6400/min, max. Drehmoment 177 Nm bei 4400/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4770/1770/1415 mm, Wendekreis 11,6 m, Servo, Reifendimension 205/65 R 15, Tankinhalt 70 l, Kofferraumvol. 440 l, Leergewicht 1436 kg, zul. Gesamtgewicht 2005 kg, 0-100 km/h 9,8 sec, Spitze 201 km/h, Testverbrauch 11,7 l ROZ 95
Preis: S 399.900,- DM 44.395,-

Kommentar abgeben