Opel Vectra 1,6i CD

8. Januar 2001
1.487 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Opel
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:75 PS
Testverbrauch:7,6 l/100km
Modelljahr:1996
Grundpreis:20.121 Euro

Keine schlechte Idee: Die Vectra-Kombination Einstiegsmotor und Top-Ausstattung – eine Möglichkeit, die Opel allerdings nicht für den deutschen Markt anbietet. Der 1,6-Liter-Vierzylinder läuft sehr kultiviert, dreht willig hoch – je höher allerdings, desto lauter -, ist sparsam und nur bei voller Beladung etwas lahm. Für flottes Vorwärtskommen muß man in jedem Fall fleißig schalten, die Gänge lassen sich leicht, aber nicht unbedingt exakt einlegen. Mühelose, gefühlvolle Lenkung, beim Rangieren stören der große Wendekreis und die zu klein geratenen Außenspiegel. Neutrales, selbstabbremsend-untersteuernd ausgelegtes Fahrwerk, angenehm-straffe Federung. Gutes Platzangebot für alle Passagiere, viele brauchbare Ablagen zum Krims-Krams-Verstauen. Fünftür-Vorteile gegenüber der Limousine: die riesige Heckklappen-Öffnung und das größere Nutz-Volumen des variablen Kofferraums. Ambitioniert: die Verarbeitung. Lückenlos: Sicherheits- und Umwelt-Check.

Technik

4-Zylinder-Reihe, 1598 ccm, 55 kW (75 PS) bei 5200/min, max. Drehmom. 128 Nm bei 2800/min, Fünfgang-Getr., Vorderradantr., Scheibenbr. v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 4477/1707/1428 mm, Wendekr. 11,3 m, Servo, Reifendim. 175/70 R 14, Tankinh. 60 l, Kofferraumvol. 480-1180 l, Leergew. 1185 kg, zul. Ges.-Gew. 1715 kg, 0-100 km/h 15,5 sec, Spitze 175 km/h, Testverbr. 7,6 l ROZ 95
Preis (5tg.): S 275.628,-
DM 33.330,- (1,6 Komfort)

Kommentar abgeben