Porsche Cayenne 3: Weltpremiere

25. August 2017
Keine Kommentare
2.216 Views
Aktuelles

Ursprünglich sollte der neue Porsche Cayenne auf der IAA ab dem 14. September präsentiert werden. Daraus wird nichts, die Vorstellung des Pseudo-Kraxlers wurde vorverschoben und findet jetzt schon am 29. August in Stuttgart statt und wird via Livestream übertragen.

Der neue Cayenne steht auf der MLB-Plattform, auf der auch Audi Q7 und Bentley Bentayga basieren. Er soll um 200 Kilogramm leichter als sein Vorgänger sein, was kein Nachteil ist, wenn man den betont sportlichen Anspruch der Marke im Hinterkopf behält. Motorseitig gelten der 2,9-Liter V6 und der Vierliter V8 vom Panamera als gesetzt. Wie bei der Limousine dürfte das Topmodell rund 680 PS besitzen. Auch optisch wird eine starke Ähnlichkeit zum Panamera Sport Tourismo vermutet. Details, wie das Leuchtband am Heck dürften sich auch am Luxus-SUV wiederfinden.

Der Verkauf startet vermutlich Anfang des nächsten Jahres.