Rekordjahr für Toyota

11. Januar 2024
Keine Kommentare
955 Views
Aktuelles

Rekordjahr für Toyota: Im Dezember sind die Pkw-Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,1 % gestiegen. 18.497 Pkw-Neuzulassungen wurden im letzten Monat des Jahres 2023 registriert. Diese Steigerung ist praktisch ausschließlich auf eine auffallend hohe Anzahl an Neuzulassungen einzelner weniger Marken zurückzuführen.

Kumuliert liegt das Jahr 2023 mit 239.150 Pkw-Neuzulassungen 11,2 % im Plus und so knapp wieder auf dem Niveau von 2021, in dem insgesamt 239.803 Pkw-Neuzulassungen registriert wurden.

Höchste Pkw-Neuzulassungen seit 2009 bei Toyota

Toyota konnte von Jänner bis Dezember erneut die Neuzulassungen (+7,6 %) steigern. Der Pkw-Marktanteil liegt mit Jahresende bei 4,1 % (2022: 4,2 %, 2021: 2,6 %, 2020: 2,3 %) und die Zahl der Pkw-Neuzulassungen ist deutlich auf 9.818 Neuzulassungen gestiegen (2022: 9.124, 2021: 6.294, 2020: 5.728). Damit erreicht Toyota das beste Neuzulassungsergebnis seit 2009 und reiht sich mit dem 8. Platz im Markenranking erneut unter die Top 10 ein. Auch im Dezember selbst war Toyota erfolgreich: 4 % Marktanteil, 731 Pkw-Neuzulassungen und 6. Platz im Markenranking.

Deutliche Steigerungen bei den leichten Nutzfahrzeugen

Bei den leichten Nutzfahrzeugen (N1) konnte Toyota ebenfalls den Marktanteil kumuliert deutlich steigern: 4,7 % Marktanteil (-0,6 Prozentp.) ergeben 1.456 Neuzulassungen (2022: 921) und sogar den 7. Platz im Markenranking. Im Dezember waren es sogar 6,9 % Marktanteil mit 175 N1-Neuzulassungen und der 5. Platz.

Addiert man die Pkw-Neuzulassungen mit die N1-Neuzulassungen, erreicht Toyota 11.274 Neuzulassungen und damit das beste Ergebnis seit 2010.