Renault Grand Espace Initiale 2,2 dCi

9. Juli 2001
1.461 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Renault
Klasse:Van
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:130 PS
Testverbrauch:7,3 l/100km
Modelljahr:2000
Grundpreis:42.742 Euro

Über Misserfolge beim Espace-Verkauf kann Renault nicht klagen, um den Fanzosen zu übertrumpfen, müssen Sharan, Galaxy und Alhambra zusammenlegen. Doch die Ford-Seat-VW-Familie wurde kürzlich aufgefrischt – und da darf Renault doch nicht nachstehen.
Modisch machen sich nur neue Klarglasscheinwerfer zu erkennen, technisch ist – vor allem für Österreich – der 130 PS starke Diesel-Direkteinspritzer mit Common-Rail-System ein toller Tipp. Der bewegt den großen Raumgleiter zwar nicht rasend rassig, dafür tritt er an der Tankstelle auf wie ein Sparvereins-Vorstand: 7,3 Liter sind für den 1,8-Tonner ein mehr als guter Wert.
In der Ausstattungsversion Initiale kostet der Franzose zwar 90 Tausender mehr als der – auch nicht schlecht bestückte – Expression, allerdings ist dann auch so ziemlich alles an Bord, was lange Touren mit vielen Passagieren angenehm macht. Einige Dinge gibt´s bei Bedarf noch extra, etwa die praktischen Vario-Schienen: Sie enden erst vor den Vordersitzen und ermöglichen stufenloses Verschieben der Einzel-Fauteuils in den beiden hinteren Reihen. UnternehmerInnen sollten auf dieses Goodie allerdings besser verzichten, denn der Schienen-Einbau killt die Vorsteuerabzugs-Möglichkeit. Traurig, denn die für Transporteure empfehlenswerte Niveauregelung ist nur in Kombination mit den Vario-Schienen bestellbar. Steuerrecht und Vernunft gehen halt nicht immer Hand in Hand, dem muss sich auch Mister All-Inclusive beugen.

TECHNIK
4-Zylinder-Reihe 4-Ventil-Technik, Turbo 2188 ccm, 95 kW (130 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 290 Nm bei 1750/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, vorne: untere Querlenker, Stabilisator, Federbeine, hinten: Doppelquerlenker, Stabilisator, Stoßdämpfer, Schraubenfedern, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4787/1810/1690 mm, Radstand 2874 mm, 7 Sitze, Wendekreis (Spur) 11,5 m, Servo, Reifendimension 225/55 R 16, Tankinhalt 76 l, Reichweite (bis Tankreserve) 950 km, Kofferraumvolumen 520-3100 l, Leergewicht 1869 kg, zul. Gesamtgewicht 2510 kg, 0-100 km/h 12,6 sec, 60-100 km/h (4. Gang) 11,3 sec, Spitze 185 km/h, CO2-Emission 189 g/km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 8,8/6,1/7,1 l, Testverbrauch 7,3 l Diesel
Preis: S 585.500,-

FAHREN & FÜHLEN
Kaltstarts sind nicht seine Sache: Nach dem Vorglühen nagelt der Vierzylinder hörbar, im unteren Drehzahlbereich leistet sich der Turbodiesel spürbare Durchzugsschwächen. Lenkung: indirekt, präzise und sehr leichtgängig, exakt schaltbares Fünfganggetriebe. Komfortabel, aber nicht zu weich abgestimmtes Fahrwerk, starke Neigung in flott gefahrenen Kurven, leicht untersteuerndes Eigenlenkverhalten. Hervorragend dosierbare und kräftige Bremsen, gute Traktion auch auf nasser Fahrbahn. Sitze: ausreichend Seitenhalt, weich, gut konturiert.

PLATZ & NUTZ
Platz für alle Passagiere, im langen Grand Espace bleibt auch das Gepäck nicht auf der Strecke. Einzelsitze der zweiten und dritten Reihe verschieb- und unkompliziert ausbaubar. Zwei sehr geräumige Handschuhfächer, große Staufächer im Fahrzeugboden, separat zu öffnende Heckscheibe, niedrige Ladekante, Wendekreis der Fahrzeuglänge entsprechend groß. Viele praktische Ablagen und Fächer. Höhenverstellung für Lenkrad und Fahrersitz, One-Touch-Fensterheber vorne und hinten, sehr gewöhnungsbedürftige Instrumente.

DRAN & DRIN
Aufpreisfreie Initiale-Mitgift: Klimaautomatik, Bordcomputer, FB-Zentralsperre, vier E-Fensterheber, beheizbare E-Außenspiegel, Tempomat, Radio mit 6-fach CD-Wechsler, 6 LS und zwei Fernbedienungen, Leder/Alcantara-Polsterung, Xenon-Licht, Nebelscheinwerfer, 6 Sonnenrollos, Leichtmetallräder. Extras: Niveauregulierung, zwei Glas-Schiebedächer, Vario-Schienen (Bei Bestellung entfällt der Vorsteuerabzug). Hochwertige Materialien, makellose Verarbeitung.

SICHER & GRÜN
Serien-Sicherheit: Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Seitenairbags vorne, ABS, sechs Dreipunktgurte, ein Beckengurt (vorne mit Straffern und Gurtkraftbegrenzern), sieben verstellbare Kopfstützen (reichen vorne bis 1,85 Meter, hinten bis 1,65 Meter Körpergröße). Positiver Umwelt-Check, sparsamer Kraftstoff-Verbrauch. ESP nicht erhältlich. Hervorragende Crashtest-Resultate.

PREIS & WERT
Hoher Preis, allerdings Vorsteuerabzugs-Möglichkeit für Unternehmen, kulanter Verbrauch, gute Werthaltung. Enges Werkstatt-Netz mit 208 Renault-Betrieben. Fahrzeuggarantie ein Jahr, acht Jahre Antirost-Versprechen, ein Jahr garantierte Mobilität, ein Jahr Lackgarantie. Service-Intervall 20.000 Kilometer.

ALLES-AUTO-TESTURTEIL:
Luxus, Komfort, Raum und Sicherheit wiegen beim Diesel-Topmodell des Renault Espace den hohen Kaufpreis auf.

Kommentar abgeben