Straßen-Yacht: Bentley Continental GT Convertible Galene Edition von Mulliner

26. Juli 2017
2.570 Views
Aktuelles

Yachten und Autos vereint? Das kennen wir schon vom Fiat 500 Riva bzw. seinem bösen Bruder, dem Abarth 595 Rivale, den FCA vor einiger Zeit vorgestellt und auch auf unsere Straßen gebracht hat. Nun nimmt sich auch Bentley dieser Idee an und bringt mit einer neuen Sonderserie mit dem etwas sperrigen Namen Bentley Continental GT Convertible Galene Edition von Mulliner ihre eigene Yacht für die Straße auf den Markt … nur etwas teurer.

Bentleys Veredelungsschmiede Mulliner hat das Sondermodell in Zusammenarbeit mit den Experten des britischen Unternehmens Princess Yachts auf die Räder gestellt. Außen in Weiß und Blau gehalten soll der Lack an das „irisierende Glitzern von kristallklarem Wasser“ erinnern – oh welch schöner Marketing-Sprech. Bei der Beschreibung des Innenraums zieht sich dieser getragene Ton fast noch stärker durch:

Das Interieur des Continental GT Convertible Galene Edition zollt der klassischen Pracht, den edelsten handbearbeiteten Materialien und den exquisiten Details Tribut, die sonst nur auf Yachten zu finden sind – und in Bentleys.

 

Die Sitze sind mit Leder in Linen und Portland bezogen, während die von Hand gesetzten Steppnähte in Camel gehalten sind. Leder in den Farben Linen, Portland und Brunel ziert die Türverkleidungen, und als Akzente für die Lederflächen an Armaturenbrett, Mittelkonsole und Armlehnen werden Linen, Brunel und Camel wieder aufgenommen. Das Lenkrad ist in Linen und Brunel gestaltet und an der 12-Uhr-Position mit einem Streifen in Camel versehen. Die fein ausgearbeitete Kopfstützenstickerei greift ebenfalls auf den Farbton Camel zurück, während das Ablagefach der Mittelkonsole in Glacier White gehalten und mit exquisitem Alcantara in Brunel ausgeschlagen ist.

 

Die Lackierung in Glacier White findet sich im Interieur wieder: im Mittelkonsolen-Etui und dem Armaturenbrett, das zudem mit einer einzigartigen von Jaume Vilardell handgefertigten Illustration einer Megayacht versehen werden kann, die den Mulliner-Schriftzug in jedem Fahrzeug ergänzt. Zudem umgibt dieser auffällige Weißton den Uhrenrahmen des Galene Edition. So entsteht ein Interieur, das von Licht und Luxus durchströmt wird.

 

Pinstripe Walnut: Spezialanfertigung für den Galene Edition

Mulliner hat – inspiriert vom zeitlosen Reiz eleganter Yachten – eine neue Oberfläche für den Galene Edition kreiert: Pinstripe Walnut.

 

Diese auffällige Oberfläche ist offenporig versiegelt, was den Look von Mittelkonsole und Armaturenbrett authentischer und natürlicher macht.

 

Eine Einlage aus Pinstripe Walnut verleiht den maßgefertigten beleuchteten Einstiegsleisten des Galene Edition einen Hauch dezenter Eleganz. Zudem ist der Kofferraumboden damit ausgestattet, was für einen überraschenden, harmonischen Effekt mit dem übrigen Design dieser edlen Mulliner-Serie sorgt.

Klingt schön, sieht schön aus und ist auch ganz bestimmt richtig schön teuer. 30 Stück will Bentley insgesamt bauen. Zu welchem Preis er in Österreich den Besitzer wechseln würde ist nicht bekannt.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben