431_suzukigrandviatravx163tg

Suzuki Gr. Vitara VX 1,6

4. Januar 2001
522 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Suzuki
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:94 PS
Testverbrauch:10 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:18.973 Euro

Der dreitürige Grand Vitara ist bei allen Außen-Maßen gegenüber der Langversion geschrumpft, das Raumangebot ist somit – vor allem im Fond und im Kofferraum – nicht besonders groß. Minus: die weit aufschwingende Hecktür braucht viel Platz. Im übersichtlich gestalteten Innenraum finden sich brauchbare Ablagen, der VX ist ordentlich ausgestattet, aber nicht ganz klapperfrei verarbeitet. Motor: Durchschnitt bei Laufruhe und Akustik, fürs Gelände mangelt es an Power von unten. Durchaus gelände-tauglich, onroad geht´s wegen des kurzen Radstands und der hinteren Starrachse wenig komfortabel zu, im Kurven-Grenzbereich erntet man darüber hinaus deutliches Untersteuern. Indirekte, aber präzise Lenkung, die langwegige Schaltung hakelt fallweise, die Bremsen sind gut dosierbar, jedoch nicht sehr bissig. Durchschnitt beim Sicherheits-Check, außer Wasserbasis-Lacken wird bei den Umwelt-Punkten nichts vermisst.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, 1590 ccm, 69 kW (94 PS) bei 5200/min, max. Drehmoment 138 Nm bei 4000/min, Fünfgang-Getriebe, Hinterradantrieb m. zusch. Allrad, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, L/B/H 3875/1695/1685 mm, 4 Sitze, Wendekreis 9,4 m, Servo, Reifendimension 195/80 R 15, Tankinhalt 56 l, Kofferraumvolumen 137-950 l, Leergew. 1145 kg, zul. Gesamtgewicht 1750 kg, 0-100 km/h 14,5 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 12,9 sec, Spitze 150 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/ Mix) 10,0/7,2/8,2 l, Testverbr. 10,0 l ROZ 91
Preis: S 259.900,- (Aut.: S 277.900,-)

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben