Tesla Model 3: 23 Prozent aller Vorbestellungen storniert

5. Juni 2018
1.109 Views
Aktuelles

2016 wurde das Tesla Model 3 vorgestellt und zum ersten Mal das Bestellheft aufgeschlagen. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich Interessenten, gegen eine Anzahlung von 1.000 Dollar, das Massenmarkt-Produkt von Tesla vor-reservieren. Doch seitdem ist viel passiert: Produktionsschwierigkeiten, Autopilot-Unfälle und diverse Berichte zu schlechten Bremsleistungen und anderen Problemen des Model 3 machten die Runde und verdorben immer mehr Leuten die Freude an ihrem vermeintlich kommenden Neuwagen aus Kalifornien.

Nun lässt sich dieses „immer mehr Leute“ auch in Zahlen fassen. Laut einer Analyse des Daten-Unternehmens Second Measure (SM) haben mit April 2018 ganze 23 Prozent aller Vorbesteller ihre Reservierung wieder aufgehoben und ihr Geld zurückbekommen. Interessant dabei: Obgleich schon seit dem Bestellstart im April 2016 einzelne Refundierungen zu verzeichnen waren und es immer wieder welche gab, so stieg die Zahl der Leute, die ihr Geld zurück wollten, seit Jänner 2018 deutlich stärker an als zuvor und überstieg im selben Zeitraum auch erstmals die Anzahl der Neureservierungen:

tesla-chart1-v3[1]

tesla-chart2b-v3[1]

Sei der Erste der abstimmt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

1 Kommentare

  1. Profilbild von Mozl

    Das war zu erwarten. So lange warten heute nur noch Käufer eines Seat Ateca.

Kommentar abgeben