Toyota Avensis 2,0 D4 Linea Sol

3. Mai 2001
1.241 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Toyota
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:150 PS
Testverbrauch:8,6 l/100km
Modelljahr:2001
Grundpreis:26.354 Euro

Echte Hingucker waren Autos der Marke Toyota selten, das gilt auch für den seit 1998 in Österreich erhältlichen Avensis. Eine graue Maus ist der in England gebaute Carina-Nachfolger im hart umkämpften Mittelklasse-Segment aber beileibe nicht – seine Stärken liegen halt zur Gänze im Verborgenen. Stichwort solide Verarbeitung, Stichwort sportlich-sparsames Triebwerk, Stichwort kommodes Platzangebot, Stichwort üppige Ausstattung.
Die wichtigste Innovation der aktuellen Modellpflege – den neuen Jahrgang kennzeichnen unter anderem Klarglas-Scheinwerfer, umgestaltete Stoß-
fänger sowie ein verfeinertes Fahrwerk – ist der 150 PS starke Benzin-Direkteinspritzer. Der Zweiliter-16V mit variabler Ventilsteuerung wirkt ausgesprochen geschmeidig, bietet genügend Leistung schon bei niedrigen Drehzahlen und geizt selbst bei flotterer Gangart erfreulich mit dem Sprit.
Ganz und gar nicht geizig dagegen geriert sich der smarte Euro-Asiate beim Thema Ausstattung: Neben Klimaautomatik, CD-Radio und Alufelgen ist auch die elektronische Stabilitätskontrolle VSC serienmäßig mit von der Partie. Sie unterstützt das sicher ausgelegte Fahrwerk effektiv, setzt aber gefühlsmäßig etwas zu spät ein und produziert außerdem hektische Piepstöne – so, als wollte der Toyota wenigstens irgendwie auffallen.

TECHNIK
4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1998 ccm, 110 kW (150 PS) bei 5700/min, max. Drehmoment 200 Nm bei 4000/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, vorne: Querlenker, Stabilisator, Federbeine, hinten: Querlenker, Längslenker, Stabilisator, Federbeine, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4520/1710/1425 mm, Radstand 2630 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,6 m, Servo, Reifendimension 195/60 R 15, Tankinhalt 60 l, Reichweite (bis Tankreserve) 600 km, Kofferraumvolumen 500 l, Leergewicht 1280 kg, zul. Gesamtgewicht 1800 kg, 0-100 km/h 9,1 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 8,3 sec, Spitze 210 km/h, CO2-Emission 184 g/km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 10,6/6,1/7,7 l, Testverbrauch 8,6 l ROZ 95
Preis: S 361.008,-

FAHREN & FÜHLEN
Der (mit Ausnahme von höheren Drehzahlen) kultivierte Zweiliter-Benzin-Direkteinspritzer reagiert spontan auf Gaspedal-Befehle, bietet gleichmäßigen Drehmomentverlauf sowie kräftigen Durchzug. Zufriedenstellend komfortables Fahrwerk mit zarten Filterschwächen bei kurzen Schlägen, lange neutrales Eigenlenkverhalten, an der Haftgrenze zart untersteuernd, die Stabilitätskontrolle greift etwas spät ein. Ordentliche Traktion. Leichtgängige und direkte, um die Mitte etwas gefühlsarme Lenkung, keine Antriebseinflüsse. Die Fünfgang-Schaltung: gut abgestuft, exakt, jedoch zeitweise hakelig. Ordentlich dosierbare, standfeste und wirkungsvolle Bremsen. Großzügig dimensionierte, gut konturierte Vordersitze mit etwas fummeliger Verstellung.

PLATZ & NUTZ
Bei allen Innen-Maßen im Spitzenfeld seiner Klasse. Überdurchschnittlich üppiger Kofferraum, durch geteilt umlegbare Rücksitzlehnen einfach erweiter- und beladbar. Plus: zahlreiche Ablagen, großes Handschuhfach, einfache und übersichtliche Bedienung. Weniger fein: One-Touch-Fensterheber nur fahrerseitig, Lenkrad nur höhenverstellbar, großer Wendekreis, eingeschränkte Karosserie-Übersicht.

DRAN & DRIN
Serie: FB-Zentralsperre, beheizbare E-Außenspiegel, Nebelscheinwerfer, vier E-Fensterheber, Klimaautomatik, Lederlenkrad, CD-Radio inkl. 6 LS und Lenkrad-FB, Alufelgen, Bordcomputer. Extras: Metallic, E-Glas-Hub/Schiebedach, Lederpolsterung inkl. Sitzheizung vorne etc. Sehr saubere Verarbeitung, mittelmäßig noble Material-Anmutung, unauffällig-biederes Design. Auch mit Automatik, nicht aber mit fünf Türen erhältlich.

SICHER & GRÜN
Serien-Sicherheit: Airbag für Fahrer und Beifahrer, Seiten- und Kopfairbags vorne, ABS, elektron. Stabilitätskontrolle, Bremsassistent, fünf Dreipunktgurte (vorne höhenverstellbar sowie mit Straffern und Gurtkraftbegrenzern), fünf höhenverstellbare Kopfstützen (reichen vorne bis 1,85 m, hinten bis 1,75 m Körpergröße). Bis auf nicht vollständige Verwendung von Wasserbasis-Lacken positiv abgehakte Umwelt-Checkliste, sparsam beim Sprit-
Verbrauch.

PREIS & WERT
Der Avensis ist kein Billig-Angebot, angesichts der kompletten Serien- und Sicherheits-Ausstattung im Konkurrenz-Vergleich jedoch recht attraktiv. Die wichtigsten Toyota-Pluspunkte: drei Jahre Neuwagen-Garantie und hohe Zuverlässigkeit. Als Benziner nur mittelmäßig wertstabil. Service und Ölwechsel alle 15.000 Kilometer.

ALLES-AUTO-TESTURTEIL:
Unauffällig verpackte, aber auffällig gute Mittelklasse-Limousine.

Kommentar abgeben