Toyota Picnic 2,2 TDE

2. Januar 2001
3.042 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Toyota
Klasse:Van
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:90 PS
Testverbrauch:8 l/100km
Modelljahr:1998
Grundpreis:23.580 Euro

In Reihe eins und zwei findet man viel Platz, ganz hinten haben es höchstens Kinder bequem. Variable Möblage: Die mittleren Sitze lassen sich verschieben und klappen, die der dritten Reihe auch ausbauen. Nachteil: Mini-Kofferraum bei voller Besetzung, hohe Ladekante. Praxis-Plus: Dachreling, Verzurrösen, Gepäckraumabdeckung. Flotter Turbodiesel mit spontanem Antritt, munterem Durchzug und durchschnittlichem Verbrauch, das stets präsente Nageln stört nur im Kaltlauf. Leichtgängig-exakte Servo, knochiges, gut abgestuftes Getriebe. Verbesserungswürdig: die nicht fein dosierbaren, mittelmäßig wirksamen und fading-anfälligen Bremsen. Positiv: überwiegend problemloses Fahrverhalten, ausgewogene Federung, straffe, ordentlich konturierte Sitze, gute Übersicht. Recht umfangreiche Serien-Mitgift, der Picnic ist auch sauber und robust verarbeitet. Brave Sicherheits-Ausrüstung, bis auf Wasserbasis-Lacke weiße Umwelt-Weste.

Technik

R4, Turbo, 2184 ccm, 66 kW (90 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 205 Nm bei 2000/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 4530/1695/1620 mm, Wendekreis 11,0 m, Servo, Reifendim. 195/65 R 14, Tankinh. 60 l, Kofferraumvol. 182-1841 l, Leergew. 1420 kg, zul. Ges.-Gew. 2010 kg, 0-100 km/h 13,9 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 9,5 sec, Spitze 165 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 10,1/6,4/7,7 l, Testverbr. 8,0 l Diesel
Preis: S 323.010,-

Kommentar abgeben