VAS 2016 – Volkswagen GTI Clubsport und der Rest der Gang

14. Januar 2016
2.577 Views
Aktuelles

Neben dem Tiguan und dem Beetle Dune hatte VW auf der VAS noch ein heißes Eisen zu bieten: Den schärfsten Serien-GTI aller Zeiten. Der Clubsport ist der einzige GTI, der tatsächlichen Anpressdruck bei höheren Geschwindigkeiten generiert und somit natürlich auch der kompetenteste auf der Rennstrecke. Dort hilft auch die Leistungskur auf 265 Standard-PS, die für jeweils 10 Sekunden auf 290 angehoben werden können. Dass das in der Praxis deutlich besser funktioniert als man vielleicht denkt, konnte Kollege Scharf bereits höchstselbst herausfinden. – der passende Artikel folgt bald hier online. Bis dahin, ein paar Zahlen: 0-100 dauert etwas kürzer als beim normalen GTI, nämlich 5,9 Sekunden mit DSG, 6,0 als Handschalter. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (249 bei DSG). Außerdem werden ihm innen neue Sitze spendiert … das ist zwar keine Zahl, aber erwähnenswert … weil sie großartig sind. Unbedingt mal probesitzen. 😉

Zudem findet ihr hier in der Galerie noch ein paar generelle Impressionen vom VW-Stand.

 

Sei der Erste der abstimmt.

1 Kommentare

  1. Die Wörtherseer werden sich über den Clubsport freuen.

Kommentar abgeben