Vorstellung Update MG4 und neue Top-Version XPOWER

7. August 2023
Keine Kommentare
1.656 Views
Aktuelles

Update MG4: Mit dem Modelljahreswechsel steigert MG Motor das technische Niveau des MG4 Electric und lässt Kundenfeedback in Sachen Ausstattung einfließen. Das neue Modelljahr bringt neue und zusätzliche Ausstattungen sowie weitere Komfort- und Sicherheits-Features. Zusätzlich ergänzt MG Motor die MG4-Modellreihe um den Electric XPOWER als neues Topmodell und zugleich leistungsstärksten MG aller Zeiten.

Zusätzliche Serienausstattungen für alle Modelle

Sitzheizung vorne, beheizbares Lenkrad sowie 17-Zoll-Aluminiumräder mit Bicolor-Radzierblende zählen nun sowohl beim Standard als auch beim Comfort zur Serienausstattung. Der Luxury steht beim Update MG4 serienmäßig auf 18-Zoll-Aluminiumfelgen (ebenfalls Bicolor). Die bisher dem Luxury-Modell vorbehaltene Wärmepumpe ist nun auch Teil der Serienausstattung des Comfort-Modells. Sie heizt den Innenraum besonders effizient und dadurch soll bei kalten Temperaturen mehr Reichweite zur Verfügung stehen. In allen Modellvarianten sind unter anderem ein Heckscheibenwischer sowie eine dritte hintere Kopfstütze, die das Sicherheitsniveau für die Mitfahrenden weiter steigert, serienmäßig enthalten. Zudem können jetzt alle MG4-Electric-Varianten im komfortablen One-Pedal-Driving gefahren werden. Nimmt man hierbei den Fuß vom Strom-/Gaspedal setzt die Bremswirkung – nun auch bis zum Stillstand des Fahrzeugs – ein. Auch der One-Pedal-Driving Mode kann zu einem positiven Effekt auf die Reichweite beitragen.

 

Neues Topmodell MG4 Electric XPOWER

Das neue Topmodell MG4 Electric XPOWER verfügt über einen Dualmotor-Antriebsstrang und damit über Allradantrieb. Er generiert 435 PS Gesamtleistung und ein Drehmoment von bis zu 600 Nm. Dabei liefert der vordere Elektromotor 150 kW, während der hintere 170 kW beisteuert. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert das neue Topmodell in sportlichen 3,8 Sekunden. Wie jeder MG4 Electric baut auch der XPOWER auf der modular skalierbaren Plattform (MSP) auf. Neben einer hohen Leistung verfügt der weiterentwickelte Antriebsstrang des MG4 Electric XPOWER über ausgefeilte technologische Upgrades, um die Leistungsverteilung effektiv zu steuern und das Fahrerlebnis in Kurven maximal zu optimieren.

Erstmals bei einem MG wird ein komplett neues dynamisches Kurvenkontrollsystem eingesetzt, das ein elektronisches Sperrdifferenzial und eine intelligente Motorsteuerung umfasst. So wird Torque Vectoring zwischen allen vier Rädern ermöglicht, was maximale Traktion und herausragende Stabilität in einer Vielzahl von Fahrsituationen gewährleistet. Darüber hinaus verfügt der XPOWER über ein neu kalibriertes Feder- und Dämpfer-Set-up, steifere Stabilisatoren und eine direkt ansprechende Lenkung. Die Gesamtsteifigkeit des Fahrwerks wurde um bis zu 25 Prozent erhöht, eine verbesserte Bremsleistung reduziert den Bremsweg von 100 auf 0 km/h auf nur noch 33,9 Meter. Die Leistung des XPOWER spiegelt sein Design subtil wider. Sein Exterieur und seine Ausstattung wurden dezent weiterentwickelt und umfassen unter anderem orangefarbene XPOWER-Bremssattel, ein schwarzes Dach, neue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und polierte Zierelemente sowie die exklusive neue Farbvariante „,Hunter-Green”.

Die neuen Tarife beginnen bei einem Listenpreis (ohne Förderungen) von 33.990 Euro für den Standard, der XPOWER kommt auf 46.990 Euro – nicht schlecht für 435 PS.