Porsche und Microsoft intensivieren Zusammenarbeit

13. April 2017
454 Views
Szene

Im Rahmen der New York International Autoshow gaben Porsche und Microsoft bekannt, zukünftig noch enger zusammenarbeiten zu wollen, als sie das bisher bereits taten. Für uns Autofans und/oder Zocker macht sich das auf zwei Arten bemerkbar:

  1. Forza Horizon 3 bekommt ein neues Carpack spendiert, das einzig und allein aus Porsche-Modellen besteht. Genauer gesagt aus dem 2016 Porsche 911 GT3 RS, dem 2017 Porsche Panamera Turbo, dem 2016 Porsche Cayman GT4, dem 1973 Porsche 911 Carrera RS, dem 1995 Porsche 911 GT2, dem 1960 Porsche 718 RS 60 und dem legendären 1955 Porsche 550A Spyder. Kostenpunkt: rund sieben Dollar.
  2. Porsche beteiligt sich nun in größerem Ausmaß an der „Forza Racing Championship“ (ForzaRC) in Forza Motorsport 6, wo Porsche bereits mit 20 Fahrzeugen vertreten ist. Die Registrierung ist ab dem 12. April 2017 unter http://www.forzarc.gfinity.net/ möglich. Die Qualifizierungsrennen finden ab dem 1. Mai statt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben