Audi A4 1,8 T FSI

28. Mai 2008
1.294 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Audi
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:160 PS
Testverbrauch:7,9 l/100km
Modelljahr:2008
Grundpreis:31.500 Euro

Audi A4 1,8 T FSI: als Benziner mit Turbo und Direkteinspritzung gegen die Diesel-Armada

Seit wenigen Monaten ist der neue A4 zu haben, und wie zu erwarten, zeichnet sich ein unübersehbarer Trend hin zum Diesel ab: 85 Prozent der Käufer griffen bislang zu einem Selbstzünder, der Großteil davon zum Zweiliter-TDI. Und die Benziner-Fraktion? Gerade mal ein Prozent entschied sich für das 265 PS starke Topmodell mit dem 3,2-Liter-V6, die restlichen 14 Prozent wählten den 1,8 T FSI – der auch unseren Testwagen motivierte.
Zu haben ist der aufgeladene Vierzylinder-Benzin-Direkteinspritzer mit 120 oder 160 PS, wobei der Aufpreis für die von uns getestete stärkere Variante mit 3300 ziemlich happig geriet. Dafür bekommt man hier eine wunderbare Alternative zum Zweiliter-Diesel – wobei dem Plus an Laufkultur und Spritzigkeit ein Mehrverbrauch von einem guten Liter gegenüber steht, dafür kostet der 160 PS-A4 1100 Euro weniger als das 143 PS-Diesel-Modell. Berücksichtigt man die Mehrkosten des Benziners bei Steuern & Verbrauch (und lässt den Wertverlust außer Acht), beginnt sich der Selbstzünder-A4, ausgehend von einer jährlichen Laufleistung von 20.000 Kilometern, erst im vierten Jahr zu rechnen.

FAHREN & FÜHLEN
Der aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer ist gut gedämmt und bietet genug Kraft über einen breiten Drehzahlbereich. 1A-Lenkung: direkt, präzise, leichtgängig. Fein dosierbare Bremsen, kräftig & standfest. Agiles Handling, vor allem mit optionalem Sportfahrwerk – Komfort-Wunder bei kurzen Stößen darf man sich hier jedoch nicht erwarten. Die Aufpreis-Sportsitze: straff, guter Seitenhalt, ausziehbare Schenkelauflage.

PLATZ & NUTZ
Vorne viel Platz, im Fond mittelmäßig. Kofferraum groß genug, Erweiterung via Umlege-Lehnen oder Aufpreis-Skisack. Sitzposition und Ergonomie 1A, Bedienung stellenweise kompliziert (Radio, Sitzheizung). Optionale Einparkhilfe empfehlenswert. Ausreichend Ablagen.

DRAN & DRIN
Klassenübliche Serien-Mitgift ohne Highlights, die Aufpreis-Liste ist überlang, als Option gibt´s auch eine stufenlose Automatik. Verarbeitung und Materialqualität auf höchstem Niveau, Styling innen wie außen technisch-kühl.

SICHER & GRÜN
Airbag-Aufkommen und Angebot an Elektronik-Fahrhilfen im Klassenschnitt, gegen Aufpreis gibt´s viele Zusatz-Features, z.B. Fond-Seitenairbags, Toter-Winkel- und Spurhalte-Assistent, Isofix oder Kurvenlicht. Sparsamer Verbrauch.

PREIS & KOSTEN
BMW 320i und Mercedes C 180 Kompressor sind etwas teurer, Alfa 159 und Saab 93 etwas günstiger, weniger noble Mitbewerber deutlich billiger. Zwei Jahre Garantie, zwölf Jahre Antidurchrost-Versprechen, bei Service-Treue lebenslanger Mobilitäts-Schutz. Im Benziner-Vergleich gute Werthaltung.

FAZIT: :
Dynamische Premium-Limousine mit kräftigem Vierzylinder-Benziner.

A4-Cockpit: sauber verarbeitet, schön gestylt, Alu-Dekor & Multifunktions-Sportlenkrad kosten extra

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1798 ccm, 118 kW (160 PS) bei 4500-6200/min, max. Drehmoment 250 Nm bei 1500-4500/min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4703/1826/1427 mm, Radstand 2808 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,5 m, Reifendimension 225/ 55 R 16, Tankinhalt 65 l, Reichweite (bis Tankreserve) 750 km, Kofferraumvol. 480 l, Leergewicht 1410 kg, zul. Gesamtgewicht 1960 kg, max. Anh.-Last 1300 kg, 0-100 km/h 8,6 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 7,8/10,4 sec, Spitze 225 km/h, Steuer (jährl.) EUR 620,40, Werkstätten in Österreich 275, Inspektion/Ölwechsel verschleißabhängig, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 9,9/5,5/ 7,1 l, Testverbrauch 7,9 l ROZ 95, CO2 (Norm/Test) 169/184 g/km
Preis: EUR 31.500,-

Serienausstattung: Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, ESP, Bremsassistent, FB-Zentralsperre, Klimaautomatik, Fondlehne 2:1 geteilt umlegbar, Nebelscheinwerfer, Tempomat, Bordcomputer, CD-Radio mit 8 LS, E-Parkbremse, E-Außenspiegel etc.
Extras: Berganfahrhilfe EUR 66,-, Spurwechsel/Toter-Winkel-Assistent EUR 670,-/ 723,-, Metallic-Lack EUR 1012,-, Einparkhilfe h EUR 513,-, Außenspiegel el. heiz- und klappbar EUR 747,-, Alu-Dekor EUR 276,- (Holz EUR 539,-), Tempomat EUR 347,-, Navigation ab EUR 2424,-, Innenspiegel aut. abblend. EUR 321,-, Isofix-Halterungen EUR 105,-, Reifendruckkontrolle EUR 105,-, Seitenairbags h EUR 461,-, Multifunktions-Sportlenkrad EUR 636,-, Skisack EUR 263,-, Servolenkung geschw.abh. EUR 283,-, Sitzheizung v EUR 433,-, Sportsitze EUR 781,-, E-Sitze EUR 1249,- (mit Memory EUR 1603,-), Bi-Xenon-Licht EUR 1280,-, Kurvenlicht EUR 461,-, schlüsselloser Zugang EUR 809,-, Sportfahrwerk EUR 347,-, Aluräder 17/ 18 Zoll EUR 1249,-/2037,- etc.


Fotos: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 4/2008

Kommentar abgeben