Audi TT Roadster 1,8 T 150

30. August 2001
1.459 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Audi
Klasse:Cabrio/Roadster
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:150 PS
Testverbrauch:10,2 l/100km
Modelljahr:2001
Grundpreis:32.547 Euro

Geld ist nicht alles. Leistung auch nicht. Immer vorausgesetzt, man verfügt über eine gut gepolsterte Basis. Den Beweis dafür bringt Audis neuer kleiner“ TT Roadster. Mit dem bekannten, turbo-geladenen Vierzylinder-Aggregat bestückt, jedoch in der 150-PS-Ausgangsstufe, liefern die Ingolstädter einen offenen Einsteiger-Zweisitzer, der alles andere als fad ist.
Weniger Power ist schließlich noch lange nicht mit der Entdeckung der Langsamkeit gleich zu setzen, zumal die erreichbare Tempo-Spitze des Junior-Zweisitzers mit 214 km/h sowieso weit jenseits der hierzulande erlaubten Grenzen liegt. Bis zum zulässigen Autobahn-Limit bieten Leistung und Drehmoment die Lizenz zum entspannten Bummeln ebenso wie zu beherztem Preschen, gepaart mit alltagstauglichen Fahreigenschaften. Die Forderung „Gib´ Gas, ich will Spaß“ erfüllt der Einsteiger-Zweisitzer somit allemal. Und der um fast sechzig Tausender niedrigere Preis gegenüber dem 180-PS-Bruder lässt immerhin respektablen monetären Spielraum zur Aufrüstung mit Features aus dem umfangreichen Extra-Programm. Image-Verlust ist auch nicht angesagt: Der TT-Nachwuchs kommt optisch genauso fesch daher wie seine stärkeren Brüder.
In Österreich sollen heuer von insgesamt rund 150 Stoffdach-TT knapp 60 in der Einsteiger-Version an Fahrerinnen und Fahrer gebracht werden. An all jene, die kernig-knackiges Roadster-Feeling nicht unbedingt mit renn-mäßig zackigen Leistungsspitzen verbinden.

TECHNIK
4-Zylinder-Reihe, 5-Ventil-Technik, Turbo, 1781 ccm, 110 kW (150 PS) bei 5700/min, max. Drehmoment 210 Nm bei 1750/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, vorne: untere Dreiecksquerlenker, Stabilisator, Federbeine, hinten: Längs-Doppelquerlenker, Stabilisator, Gasdruckdämpfer, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4041/1764/1349 mm, Radstand 2422 mm, 2 Sitze, Wendekreis 10,6 m, Servo, Reifendimension 205/55 R 16, Tankinhalt 55 l, Reichweite (bis Tankreserve) 436 km, Kofferraumvolumen 220 l, Leergewicht 1340 kg, zul. Gesamtgewicht 1640 kg, 0-100 km/h 8,9 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 8,1 sec, Spitze 214 km/h, CO2-Emission 197 g/km, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 11,2/6,4/8,2 l, Testverbr. 10,2 l ROZ 95
Preis: S 445.850,-

FAHREN & FÜHLEN
Der Turbo-Vierzylinder bietet gleichmäßigen Durchzug und homogene Leistungsentfaltung. Fein: kein Zerren an der Vorderachse. Untersteuern und Lastwechsel-Reaktionen unterbindet das sanft einsetzende ESP dezent, gerade ausreichend komfortable Federung. Direkt-präzise, eher schwergängige Lenkung. Ausgezeichnet dosierbare, wirkungsvolle und standfeste Bremsen. Hohe Verwindungssteifigkeit, holprigen Untergrund quittiert der Aufbau nur mit leichtem Zittern. Sehr gute Sessel, optimale Sitzposition.

PLATZ & NUTZ
Luftiges Raumgefühl, auch bei geschlossenem Verdeck. Ein Sortiment kleiner, aber feiner, teils versperrbarer Ablagen ermöglicht das Unterbringen von Kleinzeug. Roadster-kleiner Kofferraum, der beim offenen Fahren mit der Persenning geteilt werden muss. Fein: Tank- und Kofferraum-Fernentriegelung, höhen- und reichweiten-verstellbares Lenkrad, One-Touch-Fensterheber. Weniger fein: versteckte Fensterheber-Tasten, Schalter für E-Verdeck und E-Windschott verrenkungs-verdächtig platziert, umständlich zu montierende Persenning, mäßige Übersicht durch hohe Gürtellinie, kleine Spiegel.

DRAN & DRIN
Grundausstattung: FB-Zentralsperre, E-Fensterheber, E-Außenspiegel, höhenverstellbare Sitze, beheizbare Glas-Heckscheibe, Radiovorbereitung inkl. 6 LS, Nebelscheinwerfer. Extras: Klimaautomatik, E-Verdeck, E-Glas-Windschott, Bordcomputer, div. HiFi-Systeme, div. Leder-/Alcantara-Möblierungen, Sitzheizung, Xenon-Scheinwerfer, Becherhalter etc. Hochwertige Materialien, erstklassige Verarbeitung, liebevolles Design (auch innen).

SICHER & GRÜN
Serien-Sicherheit: Front- und Seitenairbags (auf der Beifahrerseite mittels Zündschlüssel deaktivierbar), Dreipunktgurte inklusive Straffer, ABS, ESP, Überrollbügel, Kopfstützen reichen bis 1,80 Meter Körpergröße. Positiv absolvierter Umwelt-Check, angemessener Verbrauch.

PREIS & WERT
Um etwas mehr als zwanzig Tausender über dem leistungs-gleichen Alfa Spider 2,0, dafür knapp unter dem stärkeren BMW Z 3 2,2 (170 PS) und sehr deutlich unter dem Mercedes SLK 200 mit 163 PS (der hat dafür aber die klügere Dach-Konstruktion). Sehr gute Werthaltung, ein Jahr Garantie auf Neufahrzeug und Mobilität, zwölf Jahre gegen Durchrostung. Service jeweils alle 30.000 Kilometer oder alle zwei Jahre.

ALLES-AUTO-TESTURTEIL:
Der Audi-Roadster bietet auch in der Einstiegs-Version hohen Genuss-Beiwert.“

Kommentar abgeben