BMW 520d xDrive Touring Ö-Paket

20. November 2013
Keine Kommentare
2.771 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:BMW
Klasse:Kombi
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:184 PS
Testverbrauch:6,1 l/100km
Modelljahr:2013
Grundpreis:55.317 Euro

Der BMW 5er präsentiert sich sanft aufgefrischt

Der Unterschied zwischen BMW und Mercedes? Die E-Klasse wird bei einem Facelift völlig umgekrempelt. Der 5er hingegen nur so sanft aufgefrischt, dass es kaum einer bemerkt. Das einzig Augenfällige: Die Seitenblinker wanderten von den Kotflügeln in die Außenspiegel. Der große Rest, Scheinwerfer, Leuchten und Stoßfänger, wurde nur leicht adaptiert, was sehr für die Stimmigkeit der Baureihe spricht.
Mehr tat sich bei der Technik. Euro 6-Norm ist nun Standard, und die famose Achtgang-Automatik verfügt nun über eine Segel-Funktion: Wenn man zwischen 50 und 160 km/h sanft vom Gas geht, kuppelt die Elektronik aus, trennt also den Kraftschluss. Und im Innenraum sorgt das neue TouchPad” ähnlich wie bei Audi für die Möglichkeit, Buchstaben zu schreiben und so Navi, Telefon & Co. zu bedienen.
Auch wenn der Testwagen ohne Reihensechser und Heckantrieb für Hardliner kein echter BMW ist, passt das Gesamtpaket. Der Vierzylinder-Diesel bietet ausreichend Vortrieb und ist nun auch mit dem Allradantrieb xDrive kombinierbar. Der hält sich brav im Hintergrund, außer es wird ein Extra an Traktion benötigt. Souverän war zwar auch schon der bisherige 5er, der Neue kann alles aber um einen Hauch besser.

Das 5er-Cockpit war schon nahezu perfekt, viel gab es nicht zu ändern

Motor & Getriebe
Der Vierzylinder-Diesel murmelt leise vor sich hin, bietet genug Power und souveräne Kraftentfaltung. Gute Fahrleistungen. Die Achtgang-Automatik schaltet sanft und immer richtig.

Fahrwerk & Traktion
Komfortabel-straffes Fahrwerk, Lenkung überraschend indirekt und gefühllos. Traktion natürlich tadellos, ebenso die Bremsen.

Cockpit & Bedienung
Groß dimensioniertes, bequemes und anständig konturiertes Gestühl. Ergonomie und Sitzposition noch einen Tick besser als beim alten Modell. Ablagen-Anzahl könnte größer sein.

Innen- & Kofferraum
Viel Platz in beiden Reihen, großer Kombi-Kofferraum mit ebensolcher Öffnung und glattflächigem Boden. Erweiterbar mittels 2:1 Umlege-Lehnen. Praktisch: separat zu öffnende Heckscheibe. Relativ großer Wendekreis.

Dran & Drin
Ab Werk nur mager bestückt. Das Österreich-Paket (2417 Euro) beinhaltet die wichtigsten Aufpreisposten. Allrad-Verzicht spart 1700 Euro. Die Extra-Liste ist BMW-typisch lang. Verarbeitung und Materialien wirklich top.

Schutz & Sicherheit
Alle gängigen E-Fahrhilfen und Airbags, Isofix, aktive Motorhaube zum Fußgänger-Schutz serienmäßig. Allerlei Assistenzsysteme gegen Aufpreis. Nicht erhältlich: Fonds-Seitenairbags.

Sauber & Grün
Verbrauch auch im Alltagsverkehr sehr gut, Start/Stopp-System und das “Eco Mode Pro”-Programm mit Fahrtipps helfen beim Sparen.

Preis & Kosten
Der Audi A6 Avant ist etwas günstiger, die E-Klasse von Mercedes deutlich teurer. Zwei Jahre garantie-ähnliche Gewährleistung, zwölf gegen Durchrosten. Bei Service-Treue zehn Jahre Mobilitäts-Garantie. Gute Werthaltung dank vernünftiger Motorisierung.

F A Z I T
Großer, durchaus souveräner Business-Class-Kombi zum Nobel-Tarif.

Wer genau hinsieht, erkennt die neuen Stoßfänger und Leuchten des frischen Fünfer-Jahrgangs

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 16V, Turbo, 1995 ccm, 184 PS (135 kW) bei 4000/min, max. Drehmoment 380 Nm bei 1750/min, Achtgang-Automatik, Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (bel.), L/B/H 4907/ 1860/1462 mm, Radstand 2968 mm, 5 Sitze, Wendekreis 12,1 m, Reifendimension 225/55 R 17, Tankinhalt 70 l, Reichweite 1130 km, Kofferraumvolumen 560-1670 l, Leergewicht 1840 kg, zul. Gesamtgewicht 2460 kg, max. Anh.-Last 2000 kg, 0-100 km/h 8,4 sec, Spitze 218 km/h, Steuer (jährl.) EUR 732,60, Werkstätten in Österreich 66, Service verschleißabhängig (mind. alle zwei Jahre), Normverbrauch (Stadt/ außerorts/Mix) 6,4/4,9/5,4 l, Testverbrauch 6,2 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 143/163 g/km

Serienausstattung:
Front-, vordere Seiten- und durchgeh. Kopfairbags, ESP, Isofix, Klimaautomatik, Skisack, CD-Radio mit 6 LS u. Farbdisplay sowie AUX-Anschluss, E-Parkbremse, Licht- und Regensensor, Bi-Xenon-Licht, teilelektr. Vordersitze, Klavierlack-Einlagen, Sitzheizung v, Einparkhilfe v+h, LED-Nebelscheinwerfer, Bordcomputer, Multifunktions-Lederlenkrad, Tempomat, Niveauregulierung h, Aluräder etc.

Extras:
Lenkrad-Heizung 295,-, Business-Paket Plus (Navigation, HiFi-Paket, erweiterte Smartphone-Anbindung, Online-Dienste etc.) EUR 3045,-, Driving Assistant (Spurverlassens-Warner, City-Notbremsfunktion) EUR 595,-, Sicht Paket (autom. abbl. Innenspiegel, adaptives Kurvenlicht, Fernlicht-Assistent) EUR 505,-, Komfort-Paket (schlüsselloser Zugang, Türzuzieh-Automatik, Klimakomfort-Frontscheibe, E-Sitzverstellung mit Memory) EUR 2100,-, Modern Line (18 Zoll-Aluräder, Alu-Zierelemente, Sport-Lederlenkrad etc.) EUR 1570,-, Sitzlüftung EUR 957,-, Rückfahrkamera EUR 385,-, Sportsitze EUR 525,-, Internet-Zugang EUR 90,-, Verkehrsschild-Erkennung EUR 300,-, E-Panoramadach EUR 1798,-, Lederpolsterung EUR 1820,-, Metallic-Lack EUR 890,- etc.

Basis-Preis: EUR 55.317,-

Fotos: Robert May “