Daewoo Korando 2,3 TD

3. Januar 2001
1.630 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Daewoo
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:100 PS
Testverbrauch:9,7 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:21.528 Euro

Der Korando setzt auch mit Daewoo-Gesicht (früher SsangYong) weiterhin auf Mercedes Power, trotz Zylinder- und Hubraum-Einbußen schafft man Zuwächse bei PS und Drehmoment. Außerdem werkt der Turbodiesel kultiviert, relativ leise und erfreulich sparsam. Ordentlicher Durchzug ab etwa 2000 Umdrehungen. Straffes, zugleich schluckfreudiges Fahrwerk. Dank zuschaltbarem Allrad, Untersetzungs-Getriebe und Differenzialsperre durchaus offroad-talentiert, heckgetrieben gibt´s besonders bei Nässe deutliches Übersteuern. Indirekte Lenkung, kurzwegig-hakelige Schaltung, ausreichend kräftige Bremsen. Raumangebot: vorne luftig, in Reihe zwei etwas beengter. Ausreichend geräumiges, variables, aber mühsam zu beladendes Gepäck-Abteil. Passable Serien-Mitgift, es gibt jedoch kaum Extras. Nicht ganz knisterfreie Verarbeitung. Minus: dürre Serien-Sicherheit (nur Fahrer-Airbag, kein ABS).

Technik

R4, Turbo, 2299 ccm, 74 kW (100 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 215 Nm bei 2400/min, Fünfgang-Getriebe, Hinterradantrieb m. zusch. Allrad, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4330/1841/1840 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,6 m, Servo, Reifendim. 235/75 R 15, Tankinhalt 75 l, Kofferraumvol. 350-960 l, Leergewicht 1865 kg, zul. Gesamtgewicht 2515 kg, 0-100 km/h 19,4 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 12,9 sec, Spitze 140 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 11,5/6,4/8,2 l, Testverbrauch 9,7 l Diesel
Preis: S 294.900,-

Kommentar abgeben