DAS ist Liebe

11. Oktober 2016
Keine Kommentare
2.981 Views
Feature

In den Nachrichten hört man nach einem Hurricane ja regelmäßig von schlimmen Zerstörungen: Dächer werden abgedeckt, Straßen überschwämmt, Bäume knicken um. Das alles richtet freilich aber auch bei Autos immense Schäden an. Für manche – echte Autonarren – ein nur schwer zu ertragender Gedanke. Randall Halil ist einer davon. Er beließ es aber nicht dabei, sich nur Sorgen zu machen, bevor Hurricane Matthew, der in letzter Zeit schwere Schäden im Süd-Osten der USA und auf Haiti angerichtet hat, eintraf.

Er stellte seinen liebevoll gepflegten BMW M3 E30 kurzerhand in sein Wohnzimmer gestellt und das ganze Unterfangen über Instagram dokumentiert … bzw. es sich nicht nehmen lassen die Gelegenheit für so manch witzigen Schnappschuss zu nutzen. Zum Beispiel sein gemütliches Frühstück mit dem Bayern. Respekt …

Hier die Links zu den Accounts von Randall: Facebook // Instagram