Erster Bilder aus dem „The Grand Tour“-Zelt

19. Juli 2016
5.602 Views
Aktuelles

Top Gear ist noch immer nicht aus den wilden Wassern draußen, da beginnen – mehr oder weniger „still-klammheimlich“ – die Studio-Drehs zu The Grand Tour, der neuen Amazon Prime-Show von Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May, dem ursprünglichen Top Gear Moderatoren-Trio.

Die erste Station machte TGT dabei in Johannesburg (Südafrika), wo am Sonntag gedreht wurde. Viele Bilder gibt es nicht, da die Besucher höchstwahrscheinlich ein ziemlich strenges NDA (Non-Disclosure-Agreement – also eine Verschwiegenheitsvereinbarung) unterschreiben mussten. Ein paar sind aber dennoch in den digitalen Äther geraten. Dabei ist zu erkennen, dass das „Zelt“, in dem die Studioaufnahmen gedreht werden, eine ziemlich imposante Konstruktion ist, die mühelos hunderten Zuschauern Platz bietet.

Leider ist immer noch unklar, wann die erste Staffel von The Grand Tour nun starten wird. Nachdem nun allerdings ganz offiziell die Studio-Dreharbeiten begonnen haben (womit ein Großteil der Außenbeiträge für die ersten Folgen fertig sein muss), ist mit einem Termin im Oktober zu rechnen. Insgesamt soll die erste Staffel jedenfalls aus 12 Folgen bestehen – für insgesamt 3 Staffeln wurden Verträge gemacht. Wenn alles nach Plan läuft, dürfen wir uns also auf mindestens 36 Folgen mit dem grandiosen Trio freuen. Drücken wir die Daumen. Dass es auch anders kommen kann, hat ja erst unlängst Herr Evans bewiesen.

Kommentar abgeben