Hyundai Santa Fe 2,2 CRDi 4WD Aut. Style

27. November 2012
Keine Kommentare
2.013 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Hyundai
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:197 PS
Testverbrauch:8,2 l/100km
Modelljahr:2012
Grundpreis:44.990 Euro

Hyundais hübsche SUV-Neuheit als Topmodell

Der heimische Hyundai-Importeur zelebriert heuer sein 20-jähriges Bestehen, Grund zum Feiern bringt aber auch ein Blick auf die Zulassungsstatistik: Platz sechs im Marken-Ranking hätte sich 1992 kaum einer träumen lassen für die ehemalige Nobody-Marke. Mit dem neuen i30 samt Kombi-Ableger gab es bei den Koreanern heuer schon eine wichtige und viel beachtete Modell-Premiere, ganz oben in der Palette tut sich aktuell aber auch etwas: Die dritte Generation des Santa Fe gibt ihr Debüt.
Selbstbewusst und fesch steht er da, Hyundais mittelgroßer SUV, gegenüber dem Vorgänger wuchs er in Länge und Breite, schrumpfte dafür bei der Höhe – das Raumangebot für Passagiere und Gepäck veränderte sich dadurch kaum. Einen großen Schritt hat der Santa Fe in Sachen Wertigkeit gemacht: Das ergonomisch einwandfreie Cockpit ist fast durchgehend in haptisch angenehmen Materialien ausgeführt. Auch beim Fahren & Fühlen gibt es wenig zu bekritteln. Ganz billig ist dieser Koreaner freilich nicht mehr – absolut gesehen natürlich, denn vergleichbare Mitbewerber sind (zum Teil erheblich) teurer.

Santa Fe-Cockpit: haptisch fast überall hochwertig, ergonomisch ohne Tadel

Motor & Getriebe
Der Vierzylinder agiert kultiviert, mit der sanft und mittelflott schaltenden Automatik reicht es aber nicht zum Bäume Ausreißen.

Fahrwerk & Traktion
Guter Fahrkomfort, in flotten Kurven wenig Seitenneigung, dafür leicht lastwechsel-anfällig. Traktion selbstredend 1A. Lenkung vermittelt nur im Sport-Modus so etwas wie Fahrbahn-Kontakt. Bremsen ohne Schwächen.

Stock & Stein
Offroad recht talentiert (Mitteldifferenzial-Sperre sowie Bergan- und Bergabfahrhilfe), Grenzen setzen (Straßen-)Reifen und Bodenfreiheit.

Cockpit & Bedienung
Sitzposition und Ergonomie ohne Tadel. Große Sitze mit wenig Seitenhalt. Sicht nach schräg hinten schlecht. Einparkhilfe Serie, Rückfahrkamera und Einpark-Automatik gegen Aufpreis.

Innen- & Kofferraum
Viel Passagier-Platz, Rückbank längs verschiebbar und mit verstellbaren Lehnen, dazu großer Kofferraum – auch nach Umlegen der Fondlehnen bleibt der Boden fast ganz eben.

Dran & Drin
In der besseren der beiden Ausstattungsstufen sehr gut bestückt, damit überschaubare Extra-Auswahl. 1A-Verarbeitung, fast durchgehend sympathische Materialien, gelungener Look.

Schutz & Sicherheit
Ein Knieairbag fahrerseitig sprengt die klassenübliche Polster-Bestückung, Kurvenlicht und Spurverlassens-Warner gegen Aufpreis.

Sauber & Grün
Verbrauch im Rahmen, kein Start/Stopp-System. Euro 6 nur beim schwächeren Diesel.

Preis & Kosten
Nicht billig, doch mit Ausnahme von Konzern-Bruder Kia Sorento sind alle Mitbewerber teurer, zum Teil erheblich. Fein: fünf Jahre Garantie.

F A Z I T
Fescher, geräumiger und komfortabler SUV ohne Sport-Ambitionen.

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 16V, Turbo, 2199 ccm, 197 PS (145 kW) bei 3800/min, max. Drehmoment 436 Nm bei 1800-2500/min, Sechsgang-Automatik, Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4690/1880/1685 mm, Radstand 2700 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,9 m, Reifendimension 235/55 R 19, Tankinhalt 64 l, Reichweite 780 km, Kofferraumvolumen 585-1680 l, Leergewicht 1968 kg, zul. Gesamtgewicht 2510 kg, max. Anh.-Last 2000 kg, 0-100 km/h 10,1 sec, Spitze 190 km/h, Steuer (jährl.) EUR 798,60, Werkstätten in Österreich 139, Service alle 30.000 km (mind. 1x/Jahr zum Ölwechsel), Normverbrauch (Stadt/außerorts/ Mix) 8,9/5,5/6,8 l, Testverbrauch 8,2 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 178/216 g/km
Offroad-Daten: elektron. geregelter Allradantrieb mit Mitteldifferenzialsperre, Böschungswinkel v/h 16,9°/21,5°, Rampenwinkel 17,1°, Bodenfreiheit 185 mm, Wattiefe k. A.

Serienausstattung:
Front- und Seitenairbags v, durchgeh. Kopfairbags, Fahrerknie-Airbag, ESP, Isofix, Reifendruckkontrolle, hydraul. Niveauregulierung, Abbiegelicht, Klimaautomatik, 220V-Steckdose, Bergan- und Bergabfahrhilfe, FB-Zentralsperre, E-Parkbremse, el. verstell-, beheiz- und klappb. Außenspiegel, autom. abblend. Innenspiegel, CD-Radio mit USB/AUX-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinr., Lederpolsterung, Sitzheizung v/h, E-Sitze v (fahrerseitig mit Memory), Einparkhilfe h, abgedunkelte Fond-Scheiben, Aluräder, Multifunktions-Lederlenkrad, Tempomat, Aluräder 19 Zoll, LED-Tagfahrlicht, Licht- und Regensensor etc.

Extras:
Rückfahrkamera EUR 490,-, Spurhalte-Assistent EUR 490,-, Einpark-Assistent EUR 590,-, Metallic-Lack EUR 450,-, Navigation inkl. Rückfahrkamera und Subwoofer EUR 1890,-, Chrom-Kühlergrill EUR 100,-, el. Panorama-Schiebedach EUR 1190,-, Xenon-Kurvenlicht EUR 990,-, Keyless Go EUR 990,-, Lederfarbe cognac EUR 290,-

Basis-Preis: EUR 44.990,-

Fotos: Robert May