Mercedes E 350 BlueTEC T 4MATIC Avantgarde

15. November 2013
Keine Kommentare
2.617 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Kombi
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:252 PS
Testverbrauch:8,1 l/100km
Modelljahr:2013
Grundpreis:69.073 Euro

Mercedes´ neue E-Klasse in der Alleskönner-Variante

Langsam beginnt sie sich im Straßenbild zu etablieren, die neue (um nicht zu sagen die massiv geliftete) E-Klasse. Was auffällt: Man sieht dabei sehr oft den Stern groß im Grill statt klein auf der Motorhaube. Auffallend viele Käufer greifen also zur Avantgarde-Ausstattung, laut Importeur sind es rund 70 Prozent. Anscheinend wollen sich die Mercedes-Kunden selbst im Klassiker der Palette vom konservativen Image befreien. Schließlich bedeutet Avantgarde auch Sportfahrwerk und Alu- statt Holz-Dekor (beides lässt sich freilich auf Wunsch beseitigen).
Träumen werden die meisten E-Kunden wohl von der diesmal bei uns getesteten Variante: Als Kombi mit Top-Diesel und Allradantrieb gastierte hier quasi das vernünftige Topmodell. Das zeigt sich auch beim Preis: Knapp 70 Tausender kostet das gute Stück im Avantgarde-Trimm, der Testwagen hatte dazu Extras im Wert der billigsten A-Klasse verbaut. Auf das meiste davon kann man getrost verzichten. Selbst der V6-Selbstzünder muss nicht sein, auch als Vierzylinder macht der E eine gute Figur. Allradantrieb und Kombi-Kleid dagegen bringen im Oberklasse-Mercedes eine Souveränität, die man nur ungern missen möchte.

E-Cockpit: 1A verarbeitet, recht logisch zu bedienen, um teures Geld aufrüstbar

Motor & Getriebe
Ganz gut gedämmter Sechszylinder-Diesel, bullig schon bei tiefen Touren, ordentliche Fahrleistungen. Automatik: sanft, um tiefe Touren bemüht, könnte allerdings spontaner reagieren.

Fahrwerk & Traktion
Die optionale Luftfederung entschärft das Sportfahrwerk und ist auch in der Komfort-Stellung nicht schwammig. Lenkung: präzise, recht direkt, zu geringe Rückstellkräfte. Top-Traktion dank Allrad, hohe Fahrsicherheit im Grenzbereich, 1A-Bremsen.

Cockpit & Bedienung
Mit Ausnahme des überladenen Lenkstockhebels recht intuitive Bedienung. Optionale Sportsitze nicht zu eng. Gut ablesbare Instrumente. Kleiner Wendekreis, Karosserie-Übersicht OK.

Innen- & Kofferraum
Reichlich Passagier-Platz, riesiges, gut nutzbares Gepäckabteil mit niedriger Ladekante und E-Heckklappe. Simpel umlegbare 2:1-Lehnen, ebener Boden. Praktische Schienen & Stangen gegen Mehrpreis, ebenso eine ausklappbare dritte Sitzreihe. Genug brauchbare Ablagen.

Dran & Drin
Gut bestückt, für den Kaufpreis könnte man freilich mehr erwarten. Extrem viele, teils teure Extras. Ohne Allrad 3700 Euro günstiger. Top: Material- und Verarbeitungsqualität.

Schutz & Sicherheit
Airbag-Aufkommen überm Klassenschnitt, dazu unter anderem Bi-Xenon-Licht, Müdigkeits-Warner und Kollisions-Vermeider serienmäßig. Gegen Aufpreis: integrierte Kindersitze, Seitenairbags hinten sowie einige Assistenz-Systeme.

Sauber & Grün
Verbrauch fern der Werksangabe, aber noch im Rahmen angesichts von Gewicht, Fahrleistungen und Allrad. Flottes und ganz gut arbeitendes Start/Stopp-System.

Preis & Kosten
BMW 5er Touring und Audi A6 Avant sind günstiger zu haben, dafür punktet der Benz mit vier Jahren Garantie. Minus: kurze Service-Intervalle. Absolut gesehen hoher Wertverlust.

F A Z I T
Souveräner Allrounder ums große Geld.

Früher trugen nur Mercedes-Coupés einen großen Stern im Grill, heute ist das Teil der Avantgarde-Ausstattung

[ i]TECHNIK:[ /i]
V6, 24V, Turbo, 2987 ccm, 252 PS (185 kW) bei 3600/min, max. Drehmoment 6200 Nm bei 1600-2400/min, Siebengang-Automatik, Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (bel.), L/B/H 4905/1854/1509 mm, Radstand 2874 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,3 m, Reifendim. 245/45 R 17, Tankinhalt 59 l, Reichweite 730 km, Kofferraumvol. 600-1855 l, Leergew. 2035 kg, zul. Gesamtgew. 2630 kg, max. Anh.-Last 2100 kg, 0-100 km/h 7,0 sec, Spitze 240 km/h, Steuer (jährl.) EUR 1062,60, Werkstätten in Österreich 105, Service alle 25.000 km (mind. 1x/Jahr), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 7,9/5,7/6,5 l, Testverbrauch 8,1 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 173/213 g/km

Serienausstattung:
Front-, vordere Seiten- und Becken- sowie durchgehende Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, Isofix, Kollisions-Vermeider, Müdigkeits-Warner, Bi-Xenon-Kurvenlicht, E-Heckklappe, Klimaautomatik, CD-Radio mit 8 LS u. USB-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinr., teilelektr. Vordersitze, Multifunktionslenkrad, Licht- u. Regensensor, Teillederpolsterung, Aluräder, Sportfahrwerk, Luftfederung u. Niveauregulierung hinten, Tempomat, Dachreling etc.

Extras:
Spurhalte-Assistent u. Toterwinkel-Warner EUR 1020,-, Fahrassistenz-Paket (Radar-Tempomat, autom. Bremssystem, aktiver Spurwechsel- und Toterwinkel-Assistent) EUR 3067,-, autom. Fernlicht EUR 137,-, A-Editon Plus-Paket (Sitzheizung, Lederpolsterung, Einparkhilfe v+h inkl. Park-Automatik, CD-Wechsler, div. Schnittstellen, Navigation etc.) EUR 4945,-, Luftfederung EUR 1543,-, E-Lenkrad- und Vordersitz-Verstellung mit Memory EUR 1707,-, AMG-Sport-Paket (Sportsitze und -lenkrad, 18 Zoll-Räder, AMG-Schürzen und -Schweller, größere und gelochte Bremsscheiben etc.) EUR 3479,-, Metallic ab EUR 1183,- etc.

Basis-Preis: EUR 69.073,-

Fotos: Robert May