Mercedes SL 350

25. Juli 2006
1.513 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Cabrio/Roadster
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:272 PS
Testverbrauch:11,5 l/100km
Modelljahr:2006
Grundpreis:97.773 Euro

Zart geliftet und als Einstiegsmodell um 27 PS gestärkt: Mercedes SL 350

FAHREN & FÜHLEN
Der sympathisch klingende V6 bildet im Verbund mit der schnell & richtig schaltenden Siebengang-Automatik (einzig der Kickdown funktioniert etwas zögerlich) eine ziemlich souveräne Antriebseinheit. Die Lenkung arbeitet präzise und direkt genug, allein die zu geringen Rückstellkräfte stören. Auch ohne Luftfederung (gibt´s nur bei den teureren Modellen serienmäßig) ist der Roadster recht komfortabel und neigt sich in flotten Kurven wenig. Fein: Die 1A-Sitze sind vielfach und weit verstellbar.

PLATZ & NUTZ
Die zwei Passagiere finden reichlich Bewegungsfreiheit, am durchaus großen Kofferraum stört allein seine verschachtelte Topographie. Pluspunkte: viele Ablagen (drei davon versperrbar, das Handschuhfach könnte allerdings größer sein), gute Rundumsicht, keine Ergonomie-Patzer.

AUF & ZU
Das vollautomatische Stahlfaltdach öffnet und schließt in jeweils 20 Sekunden, die Verwindungssteifigkeit ist hoch, die Gurtführung sehr gut gelöst. Bei hochgestellten Seitenscheiben und aufgestelltem (Serien-)Windschott herrscht im Innenraum selbst bei hohem Tempo beinahe Windstille.

DRAN & DRIN
Genug Verwöhn-Features serienmäßig, an Standesgemäßem heißt´s eigentlich nur Leder, Sitzheizung, größere Räder und vielleicht ein Navi dazukaufen – darüber hinaus gibt es natürlich jede Menge Luxusgüter zum Ankreuzen in der Extraliste. Auf hohem Niveau: saubere und solide Verarbeitung sowie (mit Ausnahme des Verdeck-Schalters) hochwertige Materialien.

SICHER & GRÜN
Front- und Kopf/Seitenairbags sind ebenso serienmäßig wie der automatisch (oder auf Knopfdruck) ausfahrende Überrollbügel, dazu gibt´s alle gängigen Fahrhilfen, eine Reifendruck-Warnung sowie bis 1,85 Meter optimal schützende Kopfstützen. Als Extras: Kurvenlicht und Radar-Tempomat. Nicht zu haben: Isofix-Halterungen. Keine Patzer beim Umwelt-Check, Verbrauch im Rahmen.

PREIS & KOSTEN
Um den Preis des billigsten SL bekommt man den Lexus SC sowie die offenen Versionen von BMW 6er und Jaguar XK bereits mit (teils deutlich) stärkeren V8 und (teils deutlich) besserer Ausstattung. Dafür punktet der Benz mit guter Werthaltung und langer Antidurchrost- sowie Mobilitäts-Garantie.

FAZIT: :
Auch als Basismodell ist der große Mercedes-Roadster nicht billig, dafür schon gut motorisiert & ausgestattet.

TECHNIK
V6, 24V, 3498ccm, 200 kW (272 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 350 Nm bei 2400-5000/min, Siebengang-Automatik, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4532/1827/1317 mm, Radstand 2560 mm, 2 Sitze, Wendekreis 11,0 m, Reifendimension 255/45 R 17, Tankinhalt 80 l, Reichweite (bis Tankreserve) 610 km, Kofferraumvolumen 235-339 l, Leergewicht 1825 kg, zul. Gesamtgew. 2120 kg, max. Anh.-Last -, 0-100 km/h 6,6 sec, Spitze 250 km/h, Steuer (jährl.) EUR 1161,60, Werkstätten in Österreich 105, Inspektion/Ölwechsel verschleißabhängig, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 14,8/ 7,7/10,3 l, Testverbrauch 11,5 l ROZ 95
Preis: EUR 97.773,-

Serienausstattung: Frontairbags, Kopf/Seitenairbags, ESP, Bremsassistent, adapt. Bremslicht, Reifendruck-Verlustwarnung, Alarmanlage, Tempomat, Klimaautomatik, el. verstellbares Leder-Lenkrad, Bordcomputer, Teilleder-Polsterung, E-Vordersitze mit Memory, Alufelgen, CD-Radio mit Lenkrad-FB, Regensensor, FB-Zentralsperre, E-Stahlfaltdach (fernbedienbar), Windschott, Xenon-Licht, Aluräder etc.
Extras: Aktive Fahrwerks-Regelung mit Luftfederung EUR 4975,-, Einparkhilfe EUR 1028,-, Abstandsregel-Tempomat EUR 3091,-, Bi-Xenon-Kurvenlicht EUR 317,-, schlüsselloser Zugang EUR 1546,-, Panorama-Glasdach EUR 2726,-, Navigationssystem EUR 2760,- (TV-Tuner dazu EUR 1366,-), Sprachsteuerung EUR 600,-, 18 Zoll-Räder EUR 2801,-, beheiz-/belüftbare Komfortsitze EUR 1539,-, Sitzheizung EUR 587,-, Lenkrad beheizbar EUR 380,-, Holz/Leder- Lenkrad EUR 835,-, Lenkrad-Schalttasten EUR 380,-, Holz-Dekor EUR 462,-, Lederpolsterung EUR 1297,-, Nappaleder-Polsterung EUR 5900,-, CD-Wechsler EUR 628,-, Metallic-Lack EUR 1318,- etc.


Foto: Len Vincent

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 6/2006

Kommentar abgeben