Opel Zafira Tourer 1,6 Turbo CNG Cosmo

28. Januar 2013
Keine Kommentare
2.559 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Opel
Klasse:Van
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Gas
Leistung:150 PS
Testverbrauch:5,7 kg CNG/100km
Modelljahr:2012
Grundpreis:29.590 Euro

Der Erdgas-Zafira überzeugt bei der Kostenbilanz

Im Vergleich mit den beiden Haupt-Konkurrenten VW Touran und Ford Grand C-Max konnte der frische Opel Zafira als Diesel bei uns bereits in der März-Ausgabe überzeugen, jetzt knöpfen wir uns die Erdgas-Variante vor. Der CNG kostet 2600 Euro mehr als der 1400er-Turbo-Benziner und 1300 Euro mehr als der ebenfalls etwas schwächere Selbstzünder. Dennoch kann man die beiden Brüder mit Gasgeben nicht abhängen, in der Praxis wirkt der aufgeladene 1600er richtig lustlos. Und in Sachen Reichweite hat er trotz 15 Liter Zusatz-Tank für Eurosuper als Alternativ-Treibstoff” das Nachsehen, vor allem gegenüber dem Selbstzünder.
Kommen wir zu etwas Erfreulichem: der Gasrechnung. 5,7 Kilo gönnte sich der CNG-Zafira im Praxis-Test. Wer den Benzin-Bruder ähnlich kostengünstig fahren möchte, müsste schon einen Sprit-Konsum von unter vier Liter zustande bringen. Alle hundert Kilometer spart der Erdgas-Zafira gemäß den Prospekt-Werten rund fünf Euro gegenüber dem Eurosuper-Modell, die Mehrkosten bei der Anschaffung sind also nach etwa 52.000 Kilometern eingefahren. Und rund 2000 Kilometer später hat man theoretisch auch den Diesel eingeholt. Wenn auch nicht sehr rasant.

Nach kurzer Gewöhnung klappt die Bedienung tadellos. Beim Erdgas-Zafira fehlt die flexible Mittelkonsole samt E-Parkbremse

Motor & Getriebe
Der kultivierte Turbo müht sich sehr mit dem Kompaktvan – auch ob langer Übersetzung des über lange Wege zu schaltenden Getriebes.

Fahrwerk & Traktion
Komfortable Abstimmung, sicher und lastwechsel-resistent in Kurven. Traktion bei Nässe nicht top. Tadellos: Lenkung & Bremsen.

Cockpit & Bedienung
Trotz Knöpferl-Flut durchaus einfache Bedienung, die optionalen Assistenz-Systeme (Toter Winkel, Spurhalten, Verkehrszeichen-Erkennung) arbeiten nicht immer optimal. Gute Sitzposition, Übersicht OK. Großer Wendekreis. Erdgas-Einschränkungen: geringe Reichweite, relativ dünnes Tankstellen-Netz.

Innen- & Kofferraum
Viel Platz in den ersten beiden Reihen, die zwei im Wagenboden versenkbaren Sitze ganz hinten taugen eher nur für Kinder. In Fünfsitzer-Konfiguration großer, leicht zu befüllender Laderaum. Fein: sehr viele Ablagen.

Dran & Drin
In der Top-Version gut, aber nicht üppig bestückt, viele Extras, zum Teil in attraktiven Paketen. Nicht mit Automatik zu haben. Sympathisch: Design außen und Material-Eindruck innen. Verarbeitung ohne Patzer.

Schutz & Sicherheit
Airbag-Aufkommen ohne Highlights, dafür stehen in der Extra-Liste einige Assistenz-Systeme bis hin zum Radar-Tempomat samt Kollisions-Vermeidung. Top beim Norm-Crash.

Sauber & Grün
Emissionen auf der grünen Seite, Start/Stopp beim Erdgas-Zafira nicht zu haben.

Preis & Kosten
Etwas günstiger als der VW Touran – und allgemein ein gutes Angebot. Mittelmäßiger Garantie-Umfang, ein Service ist jedes Jahr fällig. Dichtes Werkstatt-Netz, gute Werthaltung.

F A Z I T
Im Betrieb günstiger Kompaktvan für alle, die´s gemütlich angehen wollen.

Empfehlenswert: die optionalen Sportsitze mit besserem Seitenhalt und viel (Langstrecken-)Komfort

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 16V, Turbo, 1598 ccm, 150 PS (110 kW) bei 5000/min, max. Drehmoment 210 Nm bei 2300-5000/min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4658/1884/1685 mm, Radstand 2760 mm, 7 Sitze, Wendekreis 11,4 m, Reifendimension 225/50 R 17, Tankinhalt 25 kg (plus 15 Liter f. Benzin), Reichweite (Erdgas) 440 km, Kofferraumvol. 152/710-1860 l, Leergew. 1741 kg, zul. Gesamtgewicht 2355 kg, max. Anh.-Last 1450 kg, 0-100 km/h 11,5 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 12,4/19,0 sec, Spitze 200 km/h, Steuer (jährl.) EUR 567,20, Werkstätten in Österreich 206, Service alle 30.000 km (mind. 1x/Jahr), Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 6,5/3,7/4,7 kg, Testverbr. 5,7 kg Erdgas, CO2 (Norm/Test) 129/156 g/km

Serienausstattung:
Front- und Seitenairbags v, durchgeh. Kopfairbags, ESP, Isofix, Klimaautomatik, Teillederpolsterung, heizbare E-Außenspiegel, vier E-Fensterheber, FB-Zentralsperre, CD-Radio mit 6 LS, Aluräder, Multifunktions-Lederlenkrad, getönte Fond-Scheiben, Tempomat, Regensensor etc.

Extras:
Reifendruckkontrolle EUR 193,-, Bi-Xenon-Kurvenlicht EUR 1328,-, Abstands/Kollisions-Warner inkl. Spurhalte-Assistent und Verkehrsschild-Erkennung EUR 837,- (Radar-Tempomat inkl. autom. Gefahren-Bremsen dazu EUR 492,-), Sicherheits-Assistenz-Paket (el. klappb. Spiegel, Toterwinkel-Warner, Einpark-Automatik) EUR 770,-, Lenkrad- und Sitzheizung v EUR 337,-, integr. Fahrradträger EUR 703,-, Bluetooth-Schnittstelle inkl. Sprachsteuerung ab EUR 308,-, adaptives Fahrwerk EUR 866,-, Navi inkl. Rückfahrkamera u. USB-Schnittstelle ab EUR 1203,-, Einparkhilfe v+h EUR 578,-, Lederpolsterung EUR 2156,-, Sportsitze EUR 375,-, Sicht-Paket (Licht- und Regensensor, autom. abblend. Innenspiegel, autom. Fernlicht) EUR 241,-, 18/19 Zoll-Aluräder EUR 433,-/838,- (Sportfahrwerk dazu EUR 193,-) etc.

Basis-Preis: EUR 29.590,-

Fotos: Robert May “