Prototyp-Bilder: BMW M4 Coupé

21. August 2020
1.969 Views
Aktuelles

Viel wurde bereits zum auffälligen Design der neuen 4er-Baureihe berichtet und diskutiert. Wenige Monate nach der Präsentation der zivilen Variante zeigt BMW nun erstmals Fotos vom Prototypen der Sportversion M4 – wie zu erwarten ebenso samt gigantischer Nieren. Parallel zur Straßenversion stellten die Bayern auch gleich die Rennversion M4 GT3 vor, beide Fahrzeuge sind dabei wie für Versuchsfahrzeuge üblich in Tarnbemalung gehalten.

 

Angetrieben wird der neue M4 vom bereits aus X3M und X4M bekannten Reihensechszylinder, der je nach Ausführung („Normal“ oder „Competition“) 480 beziehungsweise 510 PS leistet. Erstere Variante wird grundsätzlich als Handschalter ausgeliefert, eine Achtgang-Automatik ist optional verfügbar. Beim Competition wird diese möglicherweise serienmäßig sein, ebenso wohl auch der (abschaltbare) Allradantrieb.

Sein echtes Debüt soll der neuen M4 im September diesen Jahres geben – bis dorthin sind laut BMW noch intensive, finale Testes fällig. Auf den Bildern ist übrigens neben dem CEO der BMW M GmbH, Markus Flasch, der österreichische BMW-Pilot Philipp Eng zu sehen.

Kommentar abgeben