Renault Clio Grandtour TCe 90 Dynamique

5. November 2013
Keine Kommentare
2.633 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Renault
Klasse:Kombi
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:90 PS
Testverbrauch:6,1 l/100km
Modelljahr:2013
Grundpreis:17.250 Euro

Clio Grandtour: ein Farbtupfen unter den Klein-Kombis

Was wir über den neuen kompakten Clio geschrieben haben, gilt für den Grandtour genauso. Er sieht fesch aus und fährt dynamisch, ja fast sportlich. Dazu passt der winzige Dreizylinder-Benziner, der leise, doch kraftvoll antritt und auch mit dem kostbaren Sprit behutsam umgeht.
Der Kofferraum liegt von der Größe her im Klassenschnitt und erfreut mit niedriger Ladekante sowie einer ebenen Fläche. Die verdankt er dem Zwischenboden, unter dem auch die Hutablage sauber Platz findet. Beim Dynamique” lässt sich zudem die Beifahrersitz-Lehne vorklappen, so entstehen respektable 2,43 Meter Ladelänge.
Im Cockpit empfängt den Fahrer viel Elektronik, darunter das optionale Infotainment-System mit Navigation und Internet-Zugriff. Ganz ausgereift scheint das aber noch nicht. So ließ sich bei Übernahme des Testwagens das Radio partout nicht zum Spielen bewegen. Selbst zwei Techniker von Renault Wien konnten ihm keinen Ton entlocken und rieten zu einem Check in der Werkstatt. Wir wollten aber nicht warten und fuhren vorerst ohne Ton davon. Als wir Stunden später, nach längerem Stillstand, den Wagen wieder starteten, trällerte es plötzlich fröhlich aus allen Ecken. Als wäre nie etwas gewesen.

Schöne Materialien, viel Farbe, viel Design. Gut ablesbar sind die Armaturen aber nicht

Motor & Getriebe
Der Dreizylinder-Benziner läuft leise und tritt bereits ab mittleren Drehzahlen ordentlich an. Fünfgang-Schaltung problemlos.

Fahrwerk & Traktion
Erfreulich hoher Fahrkomfort, sehr sichere Straßenlage. Lenkung direkt und präzise, in Kurven sportlich agil. Tadellose Bremsen.

Cockpit & Bedienung
Großteils problemlose Bedienung, das gilt auch für das optionale Infotainment-System. Weniger fein: spiegelnde Armaturen, Lehnenverstellung schwer zu erreichen. Angenehme, tiefe Sitzposition, tadellose Möbel.

Innen- & Kofferraum
Vorne reichlich Platz, im Fond knapp. Großer, glattflächiger Kofferraum mit niedriger Ladekante. Die Fondlehne klappt 2:1 zu einer ebenen Fläche vor, auch die Lehne des Beifahrersitzes lässt sich komplett umlegen. Ebenfalls praktisch: Die Hutablage findet sauber unter dem Zwischenboden Platz. Ausreichend Ablagen.

Dran & Drin
In Top-Version gut, aber nicht lückenlos bestückt. Keyless-Go ist Serie, E-Fond-Fenster kosten extra. Schöne Materialien, auf Wunsch in poppigen Kontrastfarben. Kunststoff teils hart, Verarbeitung ohne sichtbare Mängel.

Schutz & Sicherheit
Nur vier Airbags, Kopfschutz für den Fond ist nicht zu haben. Sehr wohl an Bord: ABS, ESP und Konsorten.

Sauber & Grün
Die utopische Werksangabe bleibt unerreicht, mit rund sechs Litern lässt sich der TCe 90 aber fahren. Hilfreich dabei: Start/Stopp-System und Schaltempfehlung.

Preis & Kosten
Die einzigen Konkurrenten Seat Ibiza und Bruder Skoda Fabia sind billiger, aber deutlich magerer ausgestattet. Nur zwei Jahre Garantie, passable Werthaltung.

F A Z I T
Fescher und sportlicher Klein-Kombi mit großem Lade-Talent.

Der Kombi-Kofferraum ist groß und glattflächig, Gepäck muss nicht hoch gewuchtet werden

[ i]TECHNIK:[ /i]
R3, 12V, Turbo, 898 ccm, 90 PS (66 kW) bei 5250/min, max. Drehmoment 135 Nm bei 2500/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, L/B/H 4267/1732/1445 mm, Radstand 2589 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,6 m, Reifendimension 195/55 R 16, Tankinhalt 45 l, Reichweite 740 km, Kofferraumvolumen 443-1380 l, Leergewicht 1162 kg, zul. Gesamtgewicht 1640 kg, max. Anh.-Last 1200 kg, 0-100 km/h 12,2 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 12,8 sec, Spitze 182 km/h, Steuer (jährl.) EUR 277,20, Werkstätten in Österreich 198, Service alle 30.000 km (mind. 1x/Jahr), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 5,5/3,9/ 4,5 l, Testverbrauch 6,1 l ROZ 95, CO2 (Norm/ Test) 104/140 g/km

Serienausstattung:
Front- und vordere Seiten/Kopfairbags, ABS, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, Touchscreen-Navigations-Radio mit 4 LS und USB/AUX/Bluetooth-Schnittstelle, Außenspiegel elektr. verstell- und beheizbar, E-Fensterheber v, Tempomat, Licht- und Regensensor, Multifunktions-Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, Keyless-Go etc.

Extras:
Plus-Paket (Außenspiegel elektr. klappbar, E-Fensterheber h) EUR 240,-, höherwertige Radio-Navigation EUR 588,-, Einparkhilfe h EUR 200,-, Rückfahrkamera EUR 160,-, Sitzheizung v EUR 300,-, Aluräder ab EUR 150,-, diverse Innen/ Außen-Dekors ab EUR 100,-/250,-, Metallic-/ Sonder-Lack EUR 444,-/540,- etc.

Basis-Preis: EUR 17.250,-

Fotos: Robert May “