Skoda Octavia Combi Scout 2,0 TDI PD DPF 4×4

27. August 2007
Keine Kommentare
2.534 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Skoda
Klasse:Kombi
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:140 PS
Testverbrauch:6,7 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:31.160 Euro

Interessante SUV-Alternative: Gelände-Optik und bewährte 4×4-Technik im Octavia Scout

FAHREN & FÜHLEN
Der bekannte und rau laufende Zweiliter-Diesel spricht spontan an, legt ab 1800 Touren kräftig los, bietet ansprechende Fahrleistungen und Elastizitäts-Werte. Top-Traktion dank Allrad. Das Fahrwerk ist straff abgestimmt, dabei aber nicht unkomfortabel. Im Grenzbereich bleibt der Kombi neutral und zeigt keinerlei Lastwechselreaktion. Direkte und leichtgängige Lenkung, präzise Schaltung. Die Bremsen sind fein dosierbar und sehr wirksam, die Sitze komfortabel und mittelmäßig konturiert.

STOCK & STEIN
Die Scout-Variante ist um vier Zentimeter höher als die frontgetriebenen Brüder – insgesamt gibt´s 18 Zentimeter Bodenfreiheit. Gemeinsam mit dem permanenten Allrad gut für leichtes Gelände wie Forststraßen – viel mehr ist aber nicht möglich. Gegen Aufpreis gibt´s eine Berganfahr-Hilfe, sonst sind keine weiteren Offroad-Fahrhilfen erhältlich.

PLATZ & NUTZ
Für Passagiere & Gepäck gibt es viel Platz. Der dank variablem Ladeboden ebene Kofferraum kann mittels 2:1 klapp- und umlegbarer Rückbank erweitert werden. Praktische Ladedetails: Durchreiche, Verzurrösen und Haken. Gute Karosserie-Übersicht, Top-Ergonomie, zahlreiche Ablagen.

DRAN & DRIN
Bereits ab Werk umfasst die Ausstattung alle wichtigen Komfort-Features. Gegen Aufpreis gibt´s u. a. Navi, Leder/ Alcantara-Polsterung und Xenon-Scheinwerfer. Nicht zu haben: Automatik-Getriebe. Hochwertige Verarbeitung und solide Materialien. Sachliches Design innen, ernst zu nehmender Offroad-Look außen.

SICHER & GRÜN
Klassenübliches Serien-Sicherheits-Paket, optional gibt´s aktive Kopfstützen vorne. Nicht erhältlich: Seitenairbags hinten. Der Partikelfilter ist Standard, der Verbrauch trotz Allrad und höher gelegter Karosserie attraktiv.

PREIS & KOSTEN
Ein vergleichbar ausgestatteter Octavia Combi 4×4 kostet rund 1800 Euro weniger. Direkte Konkurrenz gibt´s kaum, doch werden Scout-Interessenten vermutlich auch die weniger fahraktiven, wenn auch günstigeren Kompakt-SUVs à la Hyundai Tucson, Kia Sportage und Toyota RAV4 in Betracht ziehen. Zwei Jahre Fahrzeug-Garantie, zwölf gegen Durchrosten, gute Werthaltung.

FAZIT: :
Mit Allradantrieb und Schlechtwege-Fahrwerk mutiert der Tschechen-Kombi zum Soft-SUV.

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1968 ccm, 103 kW (140 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 320 Nm bei 1750/min, Sechsgang-Getriebe, Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4581/ 1784/1533 mm, Radstand 2578 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,2 m, Reifendimension 225/50 R 17, Tankinhalt 60 l, Reichweite (bis Tankreserve) 790 km, Kofferraumvolumen 580-1620 l, Leergewicht 1530 kg, zul. Gesamtgewicht 2190 kg, max. Anh.-Last 1700 kg, 0-100 km/h 10,2 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 7,3/10,5 sec, Spitze 197 km/h, Steuer (jährl.) EUR 521,4, Werkstätten in Österreich 145, Inspektion/ Ölwechsel verschleißabhängig, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 8,0/ 5,4/6,4 l, Testverbrauch 6,7 l Diesel (entspricht 177 g/km CO2)
Offroad-Daten: elektron. geregelter Allrad, Böschungswinkel v/h 16,8°/ 13,1°, max. Bodenfreiheit 180 mm, sonst k. A.
Preis: EUR 31.160,-

Serienausstattung: Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, ABS, ESP, Bremsassistent, fünf Dreipunktgurte und Kopfstützen, Isofix, Klimaautomatik, CD-Radio mit 4 LS, vier E-Fensterheber, beheizbare E-Außenspiegel, Bordcomputer, Regensensor, Sitzheizung v, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, Aluräder, Dachreling, höhenverstellbare Vordersitze mit Kreuzstütze, FB-Zentralsperre etc.
Extras: Alarmanlage EUR 235,-, Metallic-Lack EUR 380,-, aktive Kopfstützen v EUR 80,-, Berganfahr-Assistent EUR 80,-, CD-Wechsler EUR 365,-, Bluetooth-Freisprechanlage EUR 300,-, Leder/Alcantara- Polsterung EUR 1590,-, E-Vordersitze inkl. Memory EUR 800,-, Einparkhilfe h EUR 365,-, Einparkhilfe v+h EUR 690,-, Pedale in Alu-Design EUR 85,-, Navigationssystem ab EUR 1090,-, Scheiben ab B-Säule abgedunkelt EUR 160,-, E-Glas-Schiebedach EUR 910,-, Skisack EUR 115,-, Tempomat EUR 185,-, Sitzheizung h EUR 170,-, Xenon-Scheinwerfer EUR 750,-


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 6/2007