430_suzukiwagonr12gl4wd

Suzuki Wagon R+ 1,2 4WD

4. Januar 2001
881 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Suzuki
Klasse:Kleinwagen
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:69 PS
Testverbrauch:7 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:11.673 Euro

Der quirlige 16V ist kein Leisetreter, hält aber ausreichend Kraft parat und den Verbrauch in Grenzen. Trotz des hohen Aufbaus gibt sich der wendige Wagon kurvensicher, die Federung ist recht komfortabel, poltert aber mitunter. Allrad-Plus: optimale Traktion und erhöhte Spurtreue auch bei widrigen Fahrbahn-Verhältnissen. Minus: gefühllose Lenkung, hakeliges und langwegiges Getriebe, Schalthebel zu nahe beim Sitz angebracht. Luftiger Kopf-Raum, Ellbogen und Knie haben es deutlich enger, zum gut nutzbaren, variablen Ladeabteil gesellen sich noch viele sinnvolle Kleinzeug-Ablagen. Plus: 1A-Übersicht, kleiner Wendekreis. Nicht ganz knisterfreie, schlichte, aber übersichtliche Einrichtung, durchaus ansehnliche Ausstattung – sogar ABS ist Serie, Doppel-Airbag sowieso. Bis auf Wasserbasis-Lacke werden alle Umwelt-Punkte erfüllt.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, 1171 ccm, 51 kW (69 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 95 Nm bei 3250/min, Fünfgang-Getriebe, perm. Allradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 3410/1575/1705 mm, 4 Sitze, Wendekreis 9,6 m, Servo, Reifendimension 165/65 R 13, Tankinhalt 42 l, Kofferraumvolumen 250-1700 l, Leergewicht 955 kg, zul. Gesamtgewicht 1330 kg, 0-100 km/h 16,5 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 12,3 sec, Spitze 140 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/ Mix) 8,0/6,0/6,7 l, Testverbrauch 7,0 l ROZ 91
Preis: S 159.900,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben