TEST: Mercedes C 180 CDI BlueEFFICIENCY Avantgarde A-Edition

9. August 2010
4.886 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Limousine
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:120 PS
Testverbrauch:6,2 l/100km
Modelljahr:2010
Grundpreis:35.939 Euro

Mercedes hat das Diesel-Angebot der C-Klasse nach unten abgerundet – Privat- und Firmen/Taxi-Kunden freut’s. 120 PS leistet der neue Basis-Selbstzünder, der auf den zweiten Blick gar nicht so neu ist. Unter der Plastikabdeckung steckt der bekannte 2,2 Liter-Vierzylinder, der es im 250 CDI samt Doppel-Turbo sogar auf 204 PS bringt. Hubraum ist also ordentlich vorhanden, Drehmoment (300 Nm) auch, die Fahrleistungen passen also: Das 180er schafft über 200 Spitze und erreicht Tempo 100 nach nur knapp über 10 Sekunden.

Wer braucht da mehr? Kaum jemand. Und wenn doch, gibt’s 136 PS (C 200 CDI) für 2740 Euro Aufpreis, 170 PS (C 220 CDI) für nochmals 2790 Euro usw. – Geld, das wohl besser in Extras investiert wird. Nahezu ein Pflicht-Kauf ist das Paket A-Edition: Für 700 Euro gibt’s Sitzheizung, Tempomat, Einparkhilfe, klappbare Fond­lehnen und Metallic-Lack. Wer noch mehr Komfort wünscht und weitere 2480 Euro investiert, dem werden die Gänge automatisch gewechselt.

Fahren & Fühlen – Der 2,2-Liter-Diesel bietet schon ab tiefen Touren reichlich Kraft und dreht locker hoch. Gute Fahrleistungen, etwas brummig, aber niemals laut. Straffes Fahrwerk, das auch kurzen Stößen den Schrecken nimmt, sehr sicheres Fahrverhalten. Prä­zise und recht direkte Lenkung, exakte Schaltung. Kraftvolle Bremsen, bequeme, vielfach verstell- und fein justierbare Sitze.

Platz & Nutz – Viel Platz in der ersten Reihe, ausreichend in Reihe zwei und im glattflächigen Kofferraum. Klapp­bare Fondlehnen in der A-Edition enthalten. Reichlich Ablagen, 1A-Ergonomie und Sitzposition, kleiner Wendekreis. Gewöhnungsbedürftig: der Multifunktionshebel an der Lenksäule.

Dran & Drin – Ordentliche Serien-Mitgift auch dank sehr fair kalkuliertem A-Edition-Paket, die Klimaautomatik ist stets dabei. Benz-typisch lange Aufpreisliste, Automatik kostet knappe 2500 Euro extra. Verarbeitung und Materialen auf hohem Niveau.

Sicher & Grün – Sieben Airbags, die üblichen E-Fahrhilfen, Isofix und Reifendruckkontrolle sind Serie. Gegen Aufpreis: Seitanairbags hinten, Bi-Xenon-Kurvenlicht und „PreSafe“ (spannt bei drohendem Crash Gurte vor, stellt Lehnen gerade und schließt Fenster wie Schiebedach). Günstiger Verbrauch.

Preis & Kosten – Nicht billig, doch ein vergleichbar ausgestatteter BMW 3er ist etwa preisgleich und ein ähnlich be­stück­ter Audi A4 ist eine Spur teurer. Vier Jahre Neuwagen-Garantie (verlängerbar) sowie 30 Jahre Mobilitäts- und Antidurchrost-Garantie. Dank vernünfti­ger Motorisierung sehr gute Werthaltung.

BB2F4033

Typisch Mercedes: übersichtlich, solide und logisch zu bedienen.

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Mercedes hat das Diesel-Angebot der C-Klasse nach unten abgerundet – Privat- und Firmen/Taxi-Kunden freut’s. 120 PS leistet der neue Basis-Selbstzünder, der auf den zweiten Blick gar nicht so neu ist. Unter der Plastikabdeckung steckt der bekannte 2,2 Liter-Vierzylinder, der es im 250 CDI samt Doppel-Turbo sogar auf 204 PS bringt. Hubraum ist also ordentlich vorhanden, Drehmoment (300 Nm) auch, die Fahrleistungen passen also: Das 180er schafft über 200 Spitze und erreicht Tempo 100 nach nur knapp über 10 Sekunden. Wer braucht da mehr? Kaum jemand. Und wenn doch, gibt’s 136 PS (C 200 CDI) für 2740 Euro Aufpreis, 170 PS (C 220 CDI) für nochmals 2790 Euro usw. – Geld, das wohl besser in Extras investiert wird. Nahezu ein Pflicht-Kauf ist das Paket A-Edition: Für 700 Euro gibt’s Sitzheizung, Tempomat, Einparkhilfe, klappbare Fond­lehnen und Metallic-Lack. Wer noch mehr Komfort wünscht und weitere 2480 Euro investiert, dem werden die Gänge automatisch gewechselt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2" css=".vc_custom_1446571503268{padding-top: 5px !important;}"][vc_column_text el_class="testkategorien"]Fahren & Fühlen - Der 2,2-Liter-Diesel bietet schon ab tiefen Touren reichlich Kraft und dreht locker hoch. Gute Fahrleistungen, etwas brummig, aber niemals laut. Straffes Fahrwerk, das auch kurzen Stößen den Schrecken nimmt, sehr sicheres Fahrverhalten. Prä­zise und recht direkte Lenkung, exakte Schaltung. Kraftvolle Bremsen, bequeme, vielfach verstell- und fein justierbare Sitze. Platz & Nutz - Viel Platz in der ersten Reihe, ausreichend in Reihe zwei und im glattflächigen Kofferraum. Klapp­bare Fondlehnen in der A-Edition enthalten. Reichlich Ablagen, 1A-Ergonomie und Sitzposition, kleiner Wendekreis. Gewöhnungsbedürftig: der Multifunktionshebel an der Lenksäule. Dran & Drin - Ordentliche Serien-Mitgift auch dank sehr fair kalkuliertem A-Edition-Paket, die Klimaautomatik ist stets dabei. Benz-typisch lange Aufpreisliste, Automatik kostet knappe 2500 Euro extra. Verarbeitung und Materialen auf hohem Niveau. Sicher & Grün - Sieben Airbags, die üblichen E-Fahrhilfen, Isofix und Reifendruckkontrolle sind Serie. Gegen Aufpreis: Seitanairbags hinten, Bi-Xenon-Kurvenlicht und „PreSafe“ (spannt bei drohendem Crash Gurte vor, stellt Lehnen gerade und schließt Fenster wie Schiebedach). Günstiger Verbrauch. Preis & Kosten - Nicht billig, doch ein vergleichbar ausgestatteter BMW 3er ist etwa preisgleich und ein ähnlich be­stück­ter Audi A4 ist eine Spur teurer. Vier Jahre Neuwagen-Garantie (verlängerbar) sowie 30 Jahre Mobilitäts- und Antidurchrost-Garantie. Dank vernünfti­ger Motorisierung sehr gute Werthaltung.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text css=".vc_custom_1502286461166{margin-top: 0px !important;margin-bottom: 0px !important;}"][/vc_column_text][vc_column_text css=".vc_custom_1502286493628{margin-top: 0px !important;padding-top: 10px !important;padding-right: 10px !important;padding-bottom: 10px !important;padding-left: 10px !important;background-color: #f2f2f2 !important;}"]Typisch Mercedes: übersichtlich, solide und logisch zu bedienen.[/vc_column_text][vc_empty_space height="5px"][vc_column_text][taq_review][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row css=".vc_custom_1446570885481{padding-top: 15px !important;}"][vc_column][vc_tabs][vc_tab title="Technik" tab_id="ed3d3eb5-217d-33e84-32475293-fb4352a6-4784"][vc_column_text]R4, 16V, Turbo, 2143 ccm, 88 kW (120 PS) bei 2800–4600/min, max. Drehmoment 300 Nm bei 1400–2800/min, Sechsgang-Getriebe, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4581/17701447 mm, Radstand 2760 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,8 m, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt 59 l, Reichweite (bis Tankreserve) 855 km, Kofferraumvolumen 475 l, Leergewicht 1500 kg, zul. Gesamtgewicht 2080 kg, max. Anh.-Last 1800 kg, 0–100 km/h 10,5 sec, Spitze 208 km/h, Steuer (jährl.) € 422,40, Werkstätten in Österreich 102, Ser­vice/Ölwechsel alle 25.000 km oder einmal im Jahr, Normverbrauch (Stadt/au­ßer­orts/Mix) 6,5/4,1/5,0 l, Testverbrauch 6,2 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 130/163 g/km[/vc_column_text][/vc_tab][vc_tab title="Serienausstattung" tab_id="f1a43670-69b9-103e84-32475293-fb4352a6-4784"][vc_column_text]Frontairbags, Seitenairbags v, durchgehende Kopfairbags, Fahrerknie-Airbag, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, Teilleder-Polsterung, CD-Radio inkl. 6 LS und AUX-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinr., Bordcomputer, teilelektrische. Sitzverstellung v, vier E-Fensterheber,…

7.6

FAZIT

Benz-Basismodell ohne Spar-Mief.

Fahren & Fühlen
Platz & Nutz
Dran & Drin
Sicher & Grün
Preis & Kosten
User-Wertung : Sei der Erste !
8

R4, 16V, Turbo, 2143 ccm, 88 kW (120 PS) bei 2800–4600/min, max. Drehmoment 300 Nm bei 1400–2800/min, Sechsgang-Getriebe, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4581/17701447 mm, Radstand 2760 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,8 m, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt 59 l, Reichweite (bis Tankreserve) 855 km, Kofferraumvolumen 475 l, Leergewicht 1500 kg, zul. Gesamtgewicht 2080 kg, max. Anh.-Last 1800 kg, 0–100 km/h 10,5 sec, Spitze 208 km/h, Steuer (jährl.) € 422,40, Werkstätten in Österreich 102, Ser­vice/Ölwechsel alle 25.000 km oder einmal im Jahr, Normverbrauch (Stadt/au­ßer­orts/Mix) 6,5/4,1/5,0 l, Testverbrauch 6,2 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 130/163 g/km

Frontairbags, Seitenairbags v, durchgehende Kopfairbags, Fahrerknie-Airbag, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, Teilleder-Polsterung, CD-Radio inkl. 6 LS und AUX-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinr., Bordcomputer, teilelektrische. Sitzverstellung v, vier E-Fensterheber, Multifunktions-Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, beh. E-Außenspiegel, Licht- & Regensensor, Sitzheizung v, 2:1 Umlege-Fondlehnen, Tempomat, Metallic-Lack, Einparkhilfe v+h, Reifendruckkontrolle, FB-Zentralsperre, Aluräder etc.

Alarmanlage € 528,–, Fond-Seitenairbags € 452,–, Bi-Xenon-Licht € 1126,–, Bi-Xenon-Kurvenlicht € 1660,–, Parameterlenkung € 267,–, PreSafe € 439,–, Leder­ausstattung ab € 2162,–, Multikontursitze v € 515,–, Navigation mit Pfeildarstellung € 1075,– (mit Kartendarstellung € 2805,–), iPod- und USB-Schnittstelle € 267,–, 18 Zoll-Aluräder € 1914,–, E-Glas-Schiebedach € 1355,–, 66-Liter-Tank € 64,–, Harman/Kardon-Sound inkl. 12 LS € 929,–, CD-Wechsler € 337,– Fußmatten Velours € 108,– etc.

Kommentar abgeben