VW Arteon: Kombi-Version kommt, V6-Motor eventuell auch

19. März 2018
5.286 Views
Aktuelles

Wie unsere britischen Kollegen von Autocar.co.uk aus nicht genannten Quellen erfahren haben wollen, soll der bis dato nur als schicke Limousine angebotene VW Arteon auch einen Kombi-Bruder bekommen. Während bereits 2017 entsprechende Überlegungen innerhalb von VW bekannt geworden waren, soll dies nun beschlossene Sache sein.

Noch nicht ganz beschlossen, aber in ernsthaften Überlegungen befindlich, ist die darüber hinausgehende Einführung eines neuen V6-Motors im Arteon. Dr. Elmar-Marius Licharz, damals Leiter Entwicklung Fahrwerk und Baureihenchef für „Mid- & Fullsize“-Fahrzeuge, meinte dass bereits einer in einem Prototypen des Arteon erprobt wurde – die verwendete MQB-Plattform würde es jedenfalls unterstützen. Dazu sei gesagt, dass dieses Gerücht nicht neu ist. Bereits im Dezember 2017 verplapperte sich VW-Pressesprecher Martin Hube ein wenig und schwärmte von einem über 400 PS starken und eben mit einem V6 bewaffneten VW Arteon R, der selbst Porsche Panameras „bügeln“ wird – wir haben berichtet.

Käme jedenfalls ein Sechszylinder für den Arteon, wäre das wohlgemerkt der einzige, den man aktuell in einem neuen VW-PKW kaufen kann … zumindest (so nehmen wir an) bis der neue Touareg auf den Markt kommt, der bereits diese Woche vorgestellt wird.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben