BMW 5er-Produktion bei Magna in Graz angelaufen

3. März 2017
3.204 Views
Aktuelles

Seit dem ersten März ist es soweit: Nach dem BMW X3, Mini Countryman und dem Mini Paceman ist der BMW 5er nun schon das vierte Auto der bayrischen Premium-Herstellers, das in der schönen Steiermark vom Band läuft (der zweite Produktionsstandort für den 5er ist Dingolfing in Bayern). Natürlich eine feine Sache für Magna, weswegen sich die gesamte Belegschaft auch für ein Facebook-Album stolz um besagtes, erstes Auto versammelte – einen Alpinweißen 520d.

Dabei ist BMW natürlich bei weitem nicht der einzige Auftraggeber der Grazer. Jaguar Land Rover gehört auch dazu – das passende Auto (der i-Pace) wird vermutlich schon nächste Woche in Genf seinen großen Auftritt haben. Ebenso wird darüber gemunkelt, dass auch die Produktion von Z5 und Toyota Supra bald zumindest in Teilen bei Magna abgewickelt werden könnte. Automobil-Standort Österreich … zum Glück immer noch attraktiv wie es scheint.

2 Kommentare

  1. Endlich wieder was Erfreuliches von der österreichischen Autofront – trotz grünen Schutzzonenforderungen, VCÖ und anderen Abwürgeversuchen! Soll sie doch der Teufel holen!

  2. Sehr schön daß die tolle Automarke BMW in Österreich die hochwertigen Motoren in Steyr und ihre Autos nun in Graz zusammenbaut.

Kommentar abgeben