Daihatsu Sirion 1,0 CXS 4WD

8. Dezember 2002
1.510 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Daihatsu
Klasse:Kleinwagen
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:58 PS
Testverbrauch:6,1 l/100km
Modelljahr:2001
Grundpreis:13.800 Euro

Allradgetriebene Kleinwagen sind rar – neben dem Daihatsu Sirion (und YRV) gibt es in dieser Klasse nur noch Altmeister Fiat Panda und Suzuki Ignis mit 4WD. Der kleine Sirion-Dreizylinder mit 58 PS liefert braven Vortrieb in der City, auf schnellen Überland-Touren wirkt er aber angestrengt – rasantere Naturen können jedoch auch zum 102 PS starken Vierzylinder greifen. Der permanente Allradantrieb garantiert naturgemäß tolle Traktion auf schlechten Straßen. Straff-komfortables Fahrwerk mit zarter Untersteuer-Tendenz. Direkte Lenkung, kleiner Wendekreis, Schaltung etwas hakelig. Komplette CXS-Ausstattung inklusive Klimaanlage, brav abgehakter Sicherheits-Check, solide Verarbeitung, durchschnittliche Material-Anmutung. Günstiger Preis, geringer Verbrauch. Gegen Aufpreis: Tippschalt-Automatik Steershift“ mit Lenkrad-Tasten.TECHNIKR3, 4-Ventil-Technik, 989 ccm, 43 kW (58 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 88 Nm bei 3600/min, Fünfgang-Getr., perm. Allradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 3675/1595/1450 mm, 5 Sitze, Wendekreis 8,8 m, Servo, Reifendim. 165/65 R 14, Tankinh. 40 l, Kofferraumvol. 235-527 l, Leergew. 890 kg, zul. Ges.-Gew. 1320 kg, 0-100 km/h 15,1 sec, 60-100 km/h (im 4.Gang) 14,7 sec, Spitze 140 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 7,1/5,1/5,8 l, Testverbr. 6,1l ROZ 91Preis: EUR 13.800,57 (S 189.900,-) Diesen Test finden Sie im Sonderheft ALLES AUTO Test Extra 2002

Kommentar abgeben