Ford Focus 1,6 TDCi Trend

28. Mai 2008
Keine Kommentare
2.176 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Ford
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:109 PS
Testverbrauch:6,3 l/100km
Modelljahr:2008
Grundpreis:21.400 Euro

Auf den ersten Blick verrät die neue Front das Focus-Facelift

Nach drei Jahren Bauzeit überarbeitete Ford den Focus gründlich: neues G´schau, wohnlicheres Cockpit, ein paar Ausstattungs-Änderungen und kleine Technik-Retuschen. Gleich die ganze Palette kam dran, also Drei-, Vier-, Fünftürer, Kombi und Cabrio.
Vor allem dank seiner außergewöhnlichen Breite wirkt der Focus erwachsen, gar nicht kompakt. An Fahrwerk, Lenkung und Sitzen gibt es nichts auszusetzen. Die optionale Pedalverstellung werden nur extreme Kurzbeiner brauchen.
Unseren Testwagen treibt der 1600er-Dieselmotor mit 109 PS. Ein Erfolgs-Europäer, der auch in Modellen von Citroën, Mazda, Mini, Peugeot und Volvo zum Zug kommt. Durchzug, Laufruhe und Akustik wissen zu überzeugen, sein kleines Turboloch darf ihm keiner übel nehmen.
Ein Kompliment gebührt der Typisierungs-Mannschaft von Ford, die für den 1,6 TDCi einen Normverbrauch von nur 4,5 Litern nachweisen konnte. Die Realität liegt zwar fast zwei Liter höher, aber dem Käufer kann´s recht sein. Auf dem Papier stößt der Kölner damit nämlich weniger als die magischen 120 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Und der Fiskus kassiert nur fünf Prozent NoVA.

FAHREN & FÜHLEN
Der Vierzylinder packt schon von unten munter an und dreht willig hoch. Das Fünfgang-Getriebe ist lang übersetzt und hakelt manchmal. Präzise Lenkung, sicheres, leicht untersteuerndes Fahrverhalten. Komfortable Federung mit straffer Dämpfung. Tadellose Bremsen. Erstklassige Sitze mit guter Rückgrat-Unterstützung.

PLATZ & NUTZ
Bis auf die Fond-Kopffreiheit großzügige Innenabmessungen. Großer Kofferraum, Rücksitze 2:1 umklappbar, die Kopfstützen können dabei dran bleiben. Riesiges Handschuhfach sowie viele weitere Ablagen. 1A-Ergonomie, exzellente (Aufpreis-)Klimaautomatik. Leider keine One-Touch-Fensterheber. Etwas mühsam: Motorhaube nur von außen mittels Schlüssel zu entriegeln.

DRAN & DRIN
Trend”, die zweite von vier Ausstattungs-Stufen, ist sparsam bestückt. Umso länger ist die Aufpreis-Liste. Hochwertiger, weicher Kunststoff, adrette und strapazfähige Polsterung. Verarbeitung ohne sichtbare Patzer.

SICHER & GRÜN
Ausrüstung an Airbags und E-Fahrhilfen im Klassenschnitt. Fünf Sterne im NCAP-Crashtest. Diesel-Partikelfilter serienmäßig. Vernünftiger Verbrauch, wenn auch deutlich über der Werksangabe.

PREIS & KOSTEN
Preislich leicht über dem Schnitt der dicht gedrängten Kompaktklasse. Billiger sind vor allem Hyundai i30 und Kia Cee´d, teurer Citroën C4, VW Golf und Toyota Auris. Ford-Plus: die vierjährige Garantie. Erstklassige Werthaltung.

FAZIT: :
Großer Kompakter ohne grobe Schwächen.

Fesches und funktionelles Focus-Cockpit – nur der Schalthebel sitzt etwas tief

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1560 ccm, 80 kW (109 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 240 Nm bei 1750-2000/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4337/1839/1500 mm, Radstand 2640 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,7 m, Reifendimension 195/65 R 15, Tankinhalt 53 l, Reichweite (bis Tankreserve) 760 km, Kofferraumvolumen 396-1258 l, Leergewicht 1282 kg, zul. Gesamtgew. 1795 kg, max. Anh.-Last 1300 kg, 0-100 km/h 10,9 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 10,7 sec, Spitze 188 km/h, Steuer (jährl.) EUR 369,60, Werkstätten in Österreich 211, Inspektion/Ölwechsel alle 20.000 km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 5,8/3,8/ 4,5 l, Testverbrauch 6,3 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 119/166 g/km
Preis: EUR 21.400,-

Serienausstattung: sechs Airbags, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaanlage, CD-Radio, beh. E-Außenspiegel, E-Fensterheber v, Bordcomputer, FB-Zentralsperre etc.
Extras: Ecosport Paket Plus (Klimaautomatik, Tempomat, Aluräder, Nebelscheinwerfer, Lederlenkrad) EUR 981,-, Winter-Paket (Frontscheibe el. beh., Sitzheizung v) EUR 337,-, Reifendruck-Kontrolle EUR 119,-, Navigation ab EUR 1417,-, CD-Wechsler EUR 367,-, Außenspiegel el. klappb. EUR 466,-, E-Fensterheber h EUR 367,-, Einparkhilfe h EUR 406,-, Pedale el. verstellbar EUR 158,-, Bi-Xenon-Licht EUR 882,-, Kurvenlicht EUR 386,-, Scheinwerfer-Waschanlage EUR 137,-, E-Schiebedach EUR 683,-, KeyFree-System EUR 1298,-, Metallic-Lack EUR 436,- etc.


Fotos: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 4/2008