Im Rückspiegel: Alles Auto vor zehn Jahren, KW 35

7. September 2016
3.153 Views
Feature

Ich weiß, in Österreich sind Vorurteile und Neidkomplexe allerorts sehr beliebt, und alle, die in diesem Land erfolgreich sind, gehören sowieso generell einmal vorab verurteilt. Aber in diesem Fall gibt es keinen, aber überhaupt keinen Grund, irgendwie deppat zu reagieren.

DSC04251Der A1-Ring war vor zehn Jahren am Ende, und hätte Red Bull nicht eingeschritten und kräftig investiert, würde im Murtal noch viel weniger der Bär steppen. Und die ewigen Raunzer könnten sich darüber auslassen, dass wir nicht einmal eine ordentliche Rennstrecke im Land haben.

So aber haben wir nicht nur das. Sondern ein hochprofessionelles Eventzentrum mit allem Pipapo, was ein Motorerlebniszentrum ausmacht. Von Hotels, Cafés, Trackdays, Festivals, Offroad-Parcours, bis hin zur Formel 1 und der Moto-GP.

Das sollte man nicht vergessen. Und der Anblick der Strecke von vor zehn Jahren sollte uns allen als Mahnmal dafür gelten, wie schnell in diesem Land etwas vorbei sein, und was der Enthusiasmus eines Einzelnen bewirken kann.

Kommentar abgeben