Lachen mit Günther Effenberger

13. September 2019
954 Views
Leben

Kammerschauspieler Franz Robert Wagner (im Bild re.), bekannt aus Theater und Fernsehen, und ALLES AUTO-Gründer und Buchautor Günther Effenberger (u. a. „Tante Jolesch fährt Auto“, „Kabarett ist überall“, „Einfach lachhaft“) erzählen wieder schräge Geschichten aus der Welt des Sports, der Politik, der Medien und des Theaters. Und werden die Besucher am 10. Oktober im Haus Hofmannsthal (Reisnerstraße 37, 1030 Wien) wie immer zu Lachstürmen hinreißen.

Denn haben Sie gewusst, mit welch unglaublichen finanziellen Tricks es der junge Niki Lauda geschafft hat, sich in die Formel 1 zu schwindeln? Und dass ein bekannter Filmkomiker in einer großen Tageszeitung für tot erklärt wurde, obwohl er sich noch bester Gesundheit erfreute? Und dass derselbe Journalist auch den Rapid-Masseur sterben ließ, obwohl auch der noch lebte? Haben Sie gewusst, dass ein Starjournalist so schlecht formulieren konnte, dass seine Frau die Texte verfassen musste? Und was passierte, als diese nach langen Ehejahren das Schreiben verweigerte?

Haben Sie gewusst, warum der einstige Weltfußballer Pelé nicht dem Wiener Starreporter Heribert Meisel, sondern irrtümlich einem gänzlich unbekannten Jungjournalisten ein Interview gab? Dass ein „Kronenzeitung“-Reporter während eines Unwetters in Wien von seinem Schreibtisch aus die Blitze zählte? Und nach welchen Kriterien ein legendärer Theaterdirektor, der gar nicht wusste, wer Schiller und Shakespeare waren, seine Stücke auswählte? Haben Sie gewusst, warum der Schauspieler Klausjürgen Wussow von seinen Kollegen „Dings“ genannt wurde? Und dass Burgtheater-Legende Werner Krauß das Publikum von der Bühne herab anbrüllte, weil einige Besucher husteten?

 

Technische Daten der Veranstaltung

Zeit: Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19:30 Uhr

Ort: Haus Hofmannsthal, Reisnerstraße 37, 1030 Wien

Eintrittspreis: 18 Euro (StudentInnen und Vereinsmitglieder 15 Euro)

Kartenreservierungen/Bestellungen: office@haus-hofmannsthal.at oder 01/714 85 33

Kommentar abgeben