Mitsubishi Carisma 1,6 Avance

9. Juli 2001
1.364 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mitsubishi
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:100 PS
Testverbrauch:8,6 l/100km
Modelljahr:2000
Grundpreis:21.528 Euro

Der Name täuscht: Der Carisma war nie eine ausstrahlungskräftige Limousine, vielmehr erarbeitete sich der gemeinsam mit Volvo (plattformgleicher S/V40) in Holland gebaute Japaner den Ruf einer soliden Familienkutsche – so auch im ALLES AUTO-Intensivtest.
Nun wurde er geliftet, aber dadurch nicht zum Revoluzzer. Er bleibt der brave Mitsubishi-Mittelklassler, der er war. Optisch unauffällig: die Außen-Retuschen, immerhin bemühen sich Klarglas-Scheinwerfer, ein mit Plastik-Chrom eingefasster Kühlergrill und neue Heckleuchten um trendigeres Outfit. Auch Materialien und Layout im Innenraum wirken gefälliger, das Lederlenkrad der Avance-Version greift man besonders gerne an.
Technisch tat sich ebenfalls wenig: An der Vorderachse gibt´s vergrößerte Bremsscheiben, hinten verringern wie bisher Trommeln den Speed. Kleiner Fortschritt, markante Wirkung: Die Bremsen lassen sich nun besser dosieren. Auch am 1,6-
Liter-Einstiegsmotor legten die Mitsubishi-Entwickler Hand an: Der Vierventil-Vierzylinder leistet jetzt zehn PS mehr. Stichwort Motor: Renaults Common-Rail-Diesel mit 110 PS bekommt der Carisma im Juni.
In Sachen Sonderausstattung blieb
alles beim Alten: Vollleder-Luxus, Xenon-Licht oder E-Sitzverstellung sind auch nicht extra erhältlich. Und ESP, das beliebte Fahrwerks-Dope der Gegenwart? Wieder Fehlanzeige. Vielleicht bei der nächsten Carisma-Generation. Die kommt aber erst 2005. Doch möglicherweise kommt überhaupt alles ganz anders. Denn Noch-Kooperationspartner Volvo gehört inzwischen zum Ford-Konzern, und um Mitsubishi ranken sich ja ebenfalls Fusions-Spekulationen.

TECHNIK
4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1597 ccm, 73 kW (100 PS) bei 5750/min, max. Drehmoment 137 Nm bei 4000/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, vorne: Querlenker, Stabilisator, Federbeine, hinten: Mehrlenkerachse, Stabilisator, Federbeine, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 4475/1710/1405 mm, Radstand 2542 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,4 m, Servo, Reifendimension 195/60 R 14, Tankinhalt 60 l, Reichweite (bis Tankreserve) ca. 640 km, Kofferraumvolumen 430 l, Leergewicht 1180 kg, zul. Gesamtgewicht 1695 kg, 0-100 km/h 12,1 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 11,0 sec, Spitze 190 km/h, CO2-Emission 170 g/km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 9,8/5,7/7,2 I, Testverbrauch 8,6 l ROZ 95
Preis (5tg.): S 294.900,-

FAHREN & FÜHLEN
Problemloser Start, kultivierter Lauf ab der ersten Kurbelwellen-Umdrehung. Der Vierzylinder wurde gegenüber dem Vorgänger-Modell um zehn PS stärker und leistet sich bis auf eine kleine Drehmomentschwäche bei niedrigen Touren keine Allüren. Indirekte, unpräzise Lenkung, exakte Schaltung. Sicheres, zart untersteuerndes Fahrwerk, leichte Stöße werden nur ungenügend abgefedert. Zufriedenstellende Traktion, fein dosierbare Bremsen. Ausreichend Sitz-Seitenhalt.

PLATZ & NUTZ
Im Carisma gibt es genug Platz auf allen Sitzen, auch wenn er keine neuen Klassen-Maßstäbe setzt. Ebenfalls im Mittelfeld: die Größe des Kofferraums. Der ist mittels 60:40 umlegbarer (und absperrbarer) Fondlehnen erweiterbar und dank großer Heckklappe gut zu beladen. Viele praktische Fächer und Ablagen, Gepäcknetz Serie, Staufach in der Mittelarmlehne. Tankklappe per Hebel im Innenraum zu öffnen, Lenkrad höhenverstellbar, sehr gute Ergonomie.

DRAN & DRIN
Avance-Ausstattung: Mittelarmlehne vorne und hinten, Radiovorbereitung inkl. 6 LS, vier E-Fensterheber, beheizbare E-Außenspiegel, Zentralsperre mit Fernbedienung, Bordcomputer, Klimaanlage, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, Alufelgen. Aufpreispflichtig: Metallic-Lack, Navigationssystem etc. Nicht mit Automatik erhältlich. Saubere Verarbeitung, durchschnittlich nobler Material-Eindruck, unauffälliges Design.

SICHER & GRÜN
Serie: Airbag für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorne, ABS, fünf Dreipunktgurte (vorne höhenverstellbar sowie mit Gurtstrammern), vier Kopfstützen (reichen vorne bis 1,80 m, hinten bis 1,90 m Körpergröße). Nicht alle Lackschichten auf Wasserbasis, akzeptabler Sprit-Verbrauch.

PREIS & WERT
Der Carisma ist kein Sonderangebot, bei Preis und Ausstattung liegt der Japaner im Mittelfeld seines Segments. Garantie: drei Jahre auf Fahrzeug, Lack und Mobilität, acht Jahre gegen Durchrostung. Durchaus dichtes Service-Netz, im Klassen-Vergleich durchschnittliche Werthaltung, Wartung und Ölwechsel alle 15.000 Kilometer.

ALLES-AUTO-TESTURTEIL:
Der Carisma nach dem Facelift: neue Schale, bekannte Qualitäten, stärkerer Basis-Motor.

Kommentar abgeben