Rekordstart für Porsche Austria im Jänner 2018

9. Februar 2018
1.046 Views
Aktuelles

Und da soll noch einer sagen das Auto, der Individualverkehr oder ganz konkret der Volkswagen-Konzern befänden sich in der Krise: Während der gesamte heimische Automarkt bestens ins neue Jahr gestartet ist (28.568 (+8,4 %) Pkw-Neuzulassungen und 3.086 (+12,6 %) Nutzfahrzeug-Neuzulassungen), freut sich insbesondere die Porsche Holding – Österreichs Dachmarke für alle Ableger des VW-Konzerns – über neue Jänner-Rekordzulassungen. Vor allem die Marken Porsche (+25 %) und Seat (+32 %) hatten starken Rückenwind. Dabei waren es bei den Zuffenhausenern vor allem die neuen Modelle Panamera ST und der frische Cayenne (ein großer Vergleich von ihm und dem Tesla Model X findet sich im nächsten Heft).

Runtergebrochen auf einzelne Modelle zeigt sich die Porsche-Vormachtstellung in Österreich besonders gut:

modelle

Kommentar abgeben