Motorsport-Update von Subaru

9. Februar 2018
583 Views
Aktuelles

Die japanische Kultfirma Subaru und ihr Motosportableger STI haben bekannt gegeben, was sich in Sachen Motorsport dieses Jahr bei ihnen tun wird, zumal sie auch ihr 30-jähriges Jubiläum begehen.

Zum einen wird man auch dieses Jahr wieder bei den 24h vom Nürburgring starten. Immerhin konnte man dort, bevor 2017 die Autos abbrannten *hust*, 2011, 2012, 2015 und 2016 den Klassensieg einfahren konnte. Am Start steht auch 2018 wieder die Rennversion des Subaru WRX STI.

Abseits Europas will man außerdem wieder den der Super GT Serie teilnehmen, natürlich mit einem leicht verbessertem Subaru BRZ GT300, natürlich mit Boxermotor.

Obwohl es natürlich schön zu hören ist, dass Subaru auch dieses Jahr an den Start geht, würden wir uns wünschen, noch mehr von ihnen zu sehen. Ein 24h-Stunden Rennen und eine japanische Rennserie kann doch nicht alles sein, oder Subaru? Da war doch mal was im Zusammenhang mit Rallye, oder?

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben