Saab 9-5 Aero Estate

22. November 2001
1.793 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Saab
Klasse:Kombi
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:230 PS
Testverbrauch:11,8 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:42.340 Euro

Der Motor des Saab 9-5 Aero wuchtet bei Bedarf ein Drehmoment von 350 Newtonmetern auf die Vorderachse. Ein Wert, der einem V8 zur Ehre gereichen würde. Öffnet man aber die Motorhaube des neuen Saab-Leistungsträgers, offenbart sich dem staunenden Betrachter der bekannte 2,3-Liter-Vierzylinder-Turbomotor, dessen Leistung scheinbar mühelos von 170 auf 230 PS hochgekitzelt wurde.
Als besonderes Zuckerl bietet der 9-5 Aero außerdem eine sogenannte „Overboost“-Funktion. Soll heißen: Bei Vollgas wird der Ladedruck für 20 Sekunden erhöht, so lange stehen (bei der Schalt-Version) sogar 370 Newtonmeter zur Verfügung.
Im Gegensatz zu Konkurrent Volvo vertraut Saab die Leistung seines Turbo-Monsters allerdings der Vorderachse an. Und genau die ist mit so viel Power – oder genauer gesagt: mit der ungestümen Art der Leistungs-Entfaltung – zumindest in den unteren Gängen überfordert. Denn hat der Motor einmal sein spürbares Turboloch überwunden, scheint das ganze Drehmoment auf einmal über die Antriebsachse herzufallen. Da muss die serienmäßige Traktionskontrolle fallweise noch im dritten Gang eingreifen.
Abseits des Traktions-Problems zeigt sich das Fahrwerk aber gut gerüstet: Dank Tieferlegung und Feder-Straffung geht es sicher und weniger untersteuernd als in den schwächeren 9-5ern um die Kurve. Schließlich soll es zumindest beim schwedischen Modell der Aero flot(t) nicht zur Bruchlandung kommen.

TECHNIK
4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, Turbo, 2290 ccm, 169 kW (230 PS) bei 5500/min, max. Drehmoment 350 Nm bei 1900/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, vorne: Dreiecksquerlenker, Federbeine, Stabilisator, hinten: doppelte Querlenker, Längslenker, Federbeine, Stabilisator, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4808/1792/1487 mm, Radstand 2703 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,4 m, Servo, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt 75 l, Reichweite (bis Tankreserve) 570 km, Kofferraumvolumen 416-1490 l, Leergewicht 1569 kg, zul. Ges.-Gew. 2130 kg, 0-100 km/h 7,3 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 5,8 sec, Spitze 240 km/h, CO2-Emission 232 g/km, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 13,9/
7,2/9,7 l, Testverbrauch 11,8 l ROZ 98
Preis: S 580.000,-

FAHREN & FÜHLEN
Der aufgeladene 2,3-Liter-Vierzylinder bietet nach Überwindung eines deutlichen Turbo-Lochs brachiale Power sowie mächtigen Durchzug, überfordert damit sogar die Traktionskontrolle. Gut: Laufruhe und Geräuschdämmung, Getriebe-Abstufung, exakte Schaltung, direkt-präzise Lenkung, effektive Bremsen. Straffes Fahrwerk mit genügend Rest-Komfort. Fahrverhalten: gutmütig, geringfügig untersteuernd. Positiv: kaum Wind- und Abroll-Geräusche. Groß dimensionierte Sitze.

PLATZ & NUTZ
Die Innenmaße sind nach allen Richtungen großzügig, der Kofferraum liefert mit 416 Liter Grundvolumen keinen Referenz-Wert. Dafür bietet er eine niedrige Ladekante, ist glattflächig und 2:1 erweiterbar. Die Liste der Kombi-Features: herausziehbarer Ladeboden (Zubehör) mit 200 Kilogramm Tragkraft, vier massive Verzurrösen, Dachreling, Gepäck- und Trenn-Netz. Ebenfalls positiv: zahlreiche Ablagen, großes (kühlbares) Handschuhfach. Weniger gut: One-Touch-Fensterheber nur fahrerseitig.

DRAN & DRIN
Aufpreisfreie Aero-Annehmlichkeiten: Klimaautomatik, Leder, FB-Zentralsperre, vier E-Fensterheber, beheizbare E-Außenspiegel, Vordersitze höhenverstellbar, Lenkrad in Höhe und Reichweite verstellbar, Nebelscheinwerfer, HiFi-Anlage mit 4 LS, LM-Felgen. Extra: Automatik, Alarm, E-Schiebedach, E-Sitzverstellung, Sitzheizung, Abstandswarner, Tempomat, CD-Wechsler, Vordersitz-Belüftung, Holz-Dekor, Metallic, integrierte Kindersitze. Sehr gute Materialqualität und -anmutung.

SICHER & GRÜN
Saab-Sicherheit: ABS, Frontairbags, Seiten-Airbags vorne mit Kopfschutz, Traktionskontrolle, fünf Dreipunktgurte – vorne höhenverstellbar, mit Straffern und Gurtkraftbegrenzern -, beim Heckaufprall ausfahrende Kopfstützen vorne, drei Fond-Kopfstützen (reichen bis 1,85 m Körpergröße). Integrierte Kindersitze als Zubehör. Komplette Umwelt-Checkliste, akzeptabler Verbrauch.

PREIS & WERT
Der Aero bietet im Vergleich zum 170 PS starken 2,3t SE 60 Mehr-PS um 48.000 Schilling, bietet dafür Spoilerwerk plus Traktionskontrolle, hat aber kein Holz-Dekor und ein schwächeres Radio an Bord. Plus: gute Verarbeitungs- und Materialqualität. Minus: dünnes Werkstattnetz, durchschnittliche Werthaltung. Ein Jahr Fahrzeug- und Mobilitätsgarantie, Service-Intervall: 20.000 Kilometer.

ALLES-AUTO-TESTURTEIL:
Der kraftvolle Turbomotor im Saab 9-5 Aero sorgt nicht nur für rekordverdächtigen Durchzug, sondern auch für gewaltig durchdrehende Räder.

Kommentar abgeben