Clipboard01

VW: SUV-Fahrtage laden zu ausgedehnten Probefahrten

5. April 2018
941 Views
Aktuelles

SUVs sind derzeit in Sachen Beliebtheit so gut wie unschlagbar. In Österreich greift heute schon jeder dritte Autokäufer zu einem Sports Utility Vehikel (im Jänner und Februar lag der Marktanteil der Kraxler bei 36,51 Prozent). Dabei ganz oben in den Zulassungsstatistiken: Die Modelle von VW. Nun organisiert Volkswagen drei Events in Österreich, bei denen Interessenten den T-Roc, Tiguan und Tiguan Allspace ausgiebig testen können.

Station Nummer eins befindet sich in Innsbruck, wo sich das dortige ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum vom 13. – 14. April 2018 zur VW-SUV-Testerzone wird. Von 20. – 21. April 2018 öffnet das ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum Marchtrenk zum selben Anlass seine Tore. Der letzte Stopp wird schließlich von 27. – 28. April 2018 im ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum in Teesdorf eingelegt.

An diesen drei Terminen warten 30 Volkswagen SUV in den unterschiedlichsten Motor- und Ausstattungsvarianten darauf gefahren zu werden. Beweisen wollen sich die Modelle an fünf Stationen, die eigens von professionellen ÖAMTC-Instruktoren betreut werden. Dort können die Teilnehmer den neuen T-Roc, Tiguan und Tiguan Allspace inklusive deren Assistenzsysteme on- und offroad auf die Probe stellen.

Interessiert? Dann einfach anmelden und vorbeischauen: https://www.volkswagen.at/suv-fahrtage 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Sei der Erste der abstimmt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

1 Kommentare

  1. Profilbild von Mozl

    Es ist wirklich erstaunlich, wie teuer solche SUV mittlerweile sind. Im heutigen Motorkurier, dem Fan-Magazin für Dieselfahrer, wird ein T-Roc um 41 tsd Euro vorgestellt und ein Karoq um 48 tsd!. Unlängst kam ich neben einem VW-Händler zu stehen, der in der ersten Reihe eine Audi Q2 um knapp 42 tsd Euro anbietet.

Kommentar abgeben