Klassiker-Kauftipp der Woche: Porsche 964 Cabrio

30. September 2016
3.932 Views
Feature

Neue Autos sind etwas Schönes, keine Frage. Doch fast noch mehr bringen automobile Klassiker das Herz des Autonarren zum Pochen – so auch bei uns, versteht sich. Doch die Auswahl ist riesig, und überall lauern interessante Angebote. Aus diesem Grund werfen wir jede Woche an dieser Stelle unsere erfahrene Angel aus und picken für euch als Empfehlung einen besonderen Klassiker heraus, der gerade nach einem neuen Besitzer sucht. Natürlich stets samt Hintergrund-Infos und Tipps. Diese Woche:

 

Ein klassisches 911 Cabrio um vernünftiges Geld findet man selten. Und genauso eines hat Oldtimer-Händler Franz Wittner aktuell im Sortiment. Der Preis ist wirklich interessant – womöglich deshalb, weil dieses Modell zu jung ist, die Car Collection bei Steyr beherbergt in der Regel ja „echte“ Oldtimer. Das 964er-Modell stammt ursprünglich aus Spanien, Wittner kann aber auch eine österreichische Einzelgenehmigung beschaffen, NoVA ist bei diesem Fahrzeug keine zu berappen.

6393Interessant macht es auf jeden Fall die relativ geringe Laufleistung, die eher seltene Farbe sowie der Originalzustand. Und dass der 26 Jahre alte Stuttgarter eine Klimaanlage hat, macht ebenfalls Sinn – das wissen alle, die schon mal bei heißer Hitze unter einem schwarzen Stoffdach auf der Autobahn gefahren sind. Ebenfalls von Vorteil: das Schaltgetriebe, Automatik-Modell sind in der Regel weniger begehrt. Das Verdeck ist laut Fahrzeug-Beschreibung neu, bei der Besichtigung sollte man checken, ob die elektrische Prozedur hundertprozentig passt – vor allem rechts und links synchron läuft, sonst droht ein Hauptspiegel-Bruch.

Ansonsten gilt: zuschlagen! Besser als in einem Cabrio kann man sich den heiseren Sound eines luftgekühlten Sechszylinder-Boxers nicht reinziehen. Und nach Jahren des Ignoriertwerdens sind die Preise für die 964er-Baureihe (die erste mit Servo und optionalem Allrad, die letzte mit stehenden Scheinwerfern) in letzter Zeit spürbar gestiegen.

Kommentar abgeben