Klassiker-Kauftipp der Woche!

2. Dezember 2016
1.963 Views
Feature

Neue Autos sind etwas Schönes, keine Frage. Doch fast noch mehr bringen automobile Klassiker das Herz des Autonarren zum Pochen – so auch bei uns, versteht sich. Doch die Auswahl ist riesig, und überall lauern interessante Angebote. Aus diesem Grund werfen wir jede Woche an dieser Stelle unsere erfahrene Angel aus und picken für euch als Empfehlung einen besonderen Klassiker heraus, der gerade nach einem neuen Besitzer sucht. Natürlich stets samt Hintergrund-Infos und Tipps. Diese Woche:

 

0290941307001

Der Einser-GTI ist mit seinem 40 jahr-Jubiläum in aller Munde – ganz klar, dass der Nachfolger hier in Sachen Aufmerksamkeit abstinkt. Doch die guten und vor allem unverbastelten Exemplare des Golf II werden langsam rar. Einen solchen haben wir in Tirol entdeckt. Nicht billig, dafür mit G-Lader, also 160 PS stark. Damit macht der Zweier auch nach heutigen Maßstäben eine gute Figur (8,3 Sekunden auf 100, 200 km/h Spitze), dank Servolenkung und ABS fährt sich dieser Youngtimer auch wie ein modernes Auto.

Unschul­diges Weiß passt dem Understatement-Renner ausgezeichnet, natürlich auch das dreitürige Karosserie-Kleid. Der Innenraum macht auf den Fotos einen gepflegten Eindruck.

0290941307005Der privat angebotene Kompakt-Renner ist ein Modell der letzten Serie, in seinem Baujahr 1991 kostete er hier zu Lande umgerechnet 23.000 Euro, und damit gut 15 Prozent mehr als der saugende 16V. Üppig ausgestattet war er deshalb aber serienmäßig nicht, auch unser Exemplar hier läuft eher unter dem Schönrede-Motto „Wo nicht viel drin ist, kann auch nicht viel kaputt gehen.“ Wie auch immer, billig ist der Wagen nicht, doch Verhandlungsspielraum ist da, zumal dieser G60 schon länger inseriert ist und zudem im Detail (Sitze, Lenkrad, Heckklappe) nicht original. Doch vielleicht gibt es ja die Originalteile dazu – und wer hier zuschlägt, hat am Ende einen wirklich seltenen, dabei alltagstauglichen Youngtimer.

Kommentar abgeben