Jaguar

Jaguar XK8 Cabrio

08. Jan 2001Keine KommentareTests

Die Cabrio-Version des Jaguar XK8 definiert luxuriöses Offenfahren auf traditionell britische Art. Der bullige, extrem laufruhige V8 sorgt in perfektem Zusammenspiel mit der ruckfrei schaltenden Fünfstufen-Automatik bei Bedarf für ordentlichen Biß. Das ausgesprochen komfortable Fahrwerk macht dabei keinen Strich durch die Rechnung, es eignet sich zusammen mit dem agilen Handling, der geschwindigkeitsabhängigen Servolenkung und den potenten Bremsen ganz hervorragend zum Kurven-Schnupfen. Erfreulich alltagstauglich: der geringe Sprit-Verbrauch, die hohe Verwindungssteifigkeit, der geräumige Kofferraum. Das elektrisch betätigte Verdeck muß man zwar im geschlossenen Zustand mit Druckknöpfen am Gestänge festmachen, dafür herrscht dann im luxuriösen Inneren ruhige Coupé-Atmosphäre. Trotz reichhaltiger Ausstattung bleibt einigermaßen […]

Jaguar XK8 Coupé

04. Jan 2001Keine KommentareTests

Feines Conolly-Leder, auf Hochglanz poliertes Edelholz, dazu reichhaltige Komfort-Ausstattung: Jaguars Coupé verwöhnt – auch mit solider Verarbeitung. Bis auf die Kopffreiheit ordentliche Innen-Maße in Reihe eins, der Fond dient als Notlösung für Kinder oder als zusätzliche Gepäckablage. Ausreichend dimensioniert, aber nicht erweiterbar: der Kofferraum. Der 32-Ventil-V8 läuft kultiviert und leise, Fahrleistungen und Feeling sind Sport-Oberklasse, den Verbrauch rechtfertigt das hohe Wagen-Gewicht. Die nahezu ruckfrei arbeitende ZF-Automatik passt gut zum Motor, die Lenkung ist ausreichend präzise, einen Hauch direkter könnte sie aber sein. Die Abstimmung verbindet Sportlichkeit mit Gleit-Kompetenz, nur kurze Wellen rumpeln durch. Firm in Umwelt-Fragen, beim Sicherheits-Check fehlen die […]

Jaguar S-Type 3,0 Executive

04. Jan 2001Keine KommentareTests

Diese Variante – schwächerer Motor, bessere Ausstattung, Automatik – ist wohl zu Recht die meistgeorderte. Der V6 steht dem Achtzylinder in Sachen Fahrleistungen kaum nach, läuft gut gedämmt und vibrationsarm. Bei der gelungenen, dynamik-orientierten Fahrwerksabstimmung kommt auch der Komfort nicht zu kurz. Angenehm präzise: die tempoabhängig servo-unterstützte Lenkung. Die (Ford-) Fünfgang-Automatik schaltet manchmal hektisch zwischen den Stufen hin und her, beim Kick-Down reagiert sie zögerlich. Knapp geschnittener Innenraum, das Schiebedach kostet Höhenluft, im Fond zwickt´s Größere auch an Kopf und Knie. Ebenfalls klein: der Kofferraum, der sich dafür – klassen-unüblich – variabel erweitern lässt. Aufgeräumtes Cockpit (nicht ganz stilsicher für […]

Jaguar XJ8 3,2 Executive

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Der schwächste Jag-V8 läuft seidig, kultiviert und drehfreudig, wirkt unter 3500 Touren aber etwas phlegmatisch, trotzdem gibt´s hervorragende Fahrleistungen. Sehr angenehm: die weich schaltende Fünfgang-Automatik mit praktischem J-Schema. Der XJ8 liegt agil und sicher in den Kurven, die präzise Servo macht die stattliche Limousine erfreulich handlich. Plus: kräftige, aber leicht fading-anfällige Bremsen. Vorne gutes, hinten beengtes Platzangebot (kurze, tief liegende Sitzfläche, knappe Kopffreiheit), auch der Kofferraum fällt im Klassenvergleich deutlich ab. Jaguar -Wohnlandschaft: eine noble Mischung aus Holz, Leder und Kunststoff, sorgfältig verarbeitet. Üppig-luxuriöse Ausstattung, die vollelektrische Sitz- und Lenkradverstellung kostet aber teuren Aufpreis. Bei der Sicherheit wurde nicht gespart, […]

Jaguar XKR Cabrio

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Der kompressorgeladene V8 katapultiert das 1,8 Tonnen schwere Cabrio in nur 5,6 Sekunden vom Stand auf 100 km/h. In der Praxis bedeutender: die jederzeit souveräne Kraftentfaltung. Die weich und intelligent schaltende Automatik, die elektronische Stabilitäts-Kontrolle sowie das aktive Dämpfersystem zähmen die üppige Power. Wie auch das gut balancierte Fahrwerk – es läßt sich nur bei ausgeschaltetem ASC und brutalem Gaseinsatz zum Übersteuern verleiten. Höchst kultivierter Motor-Sound, gemäßigte Windgeräusche, sogar offen gefahren (vollautomatisches E-Verdeck) zieht es nicht arg. Der Kofferraum reicht locker für zwei, die adretten Rücksitze taugen besser als zusätzliche Ablage. Edle Einrichtung mit Holz und Leder, feudale Serien-Mitgift, penible […]

Jaguar XJR 4.0 Kompressor

02. Jan 2001Keine KommentareTests

363 PS Kompressor-Power und satte 505 Newtonmeter Maximal-Schub ergeben den bisher stärksten Serien-Jag. Tolle Fahrleistungen, schöne Akustik, quicke Fünfstufen-Automatik: Sie schaltet spontan, sanft und zur richtigen Zeit. Mit bestem Lenk-Feeling und kompetentem Fahrwerk geht´s flott und agil um die Ecken. Kraft-Überschuß an den Hinterrädern wird von der Antischlupfregelung entschärft. Unverändert enttäuschend angesichts der stattlichen Außenlänge: die Platzverhältnisse – besonders im Fond mangelt es an Kopf- und Kniefreiheit, auch der 430-Liter-Kofferraum ist keine Sensation. Wohlfühl-Plus: Die Vordersitze haben viel Verstell-Spielraum. Frisches, schwungvolles und ergonomisches Cockpit. Hell und freundlich: das dezente, hochwertige Interieur. Klassenüblich gute passive Sicherheit. Grün-Kritik: fehlende Wasserbasis bei Grund- […]