Toyota

Toyota Avensis 1,8i Lin. Sol

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Großes Avensis-Plus: bei allen Innenmaßen über dem Klassen-Schnitt, zahlreiche Ablagen, hohe Funktionalität. Großzügig: das variable Gepäckabteil mit Verzurrösen und Krimskrams-Fächern. Minus: hohe Ladekante, einengende Radkästen. Wohnliches, hervorragend verarbeitetes Interieur, stellenweise nicht sonderlich hochwertige Materialien. Reichhaltige Serien-Mitgift inklusive Klima, CD-Radio und vielen Elektro-Goodies. Mindestens ebenso üppig: die Avensis-Sicherheit inklusive vier Airbags und gut dosierbaren ABS-Bremsen. Exakte, nicht zu leichtgängige Servo, präzise Schaltung. Fahrwerk: komfortabel gefedert, straff gedämpft, sanft untersteuernd, nicht ganz lastwechsel-immun. Der 1,8-Liter-Motor liefert durchschnittliche Fahrleistungen und mäßigen Durchzug, top ist hingegen die Geräuschdämmung. Komplette Grün-Checklist, günstiger Verbrauch, hohe Zuverlässigkeit, gute Werthaltung. Technik R4, 4-Ventil-Technik, 1762 ccm, 81 kW (110 […]

Toyota Avensis Kombi 2,0 TDE Lin. T.

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Der Avensis Kombi übertrumpft seinen Vorgänger mit sattem 530-Liter-Laderaum – variable Erweiterungs-Möglichkeiten, Dachreling, Abdeckung, Verzurrösen und Staufächer inklusive. Minus: hohe Ladekante, einengende Radkästen. Generell über dem Durchschnitt bewegen sich die Innenmaße. Laufruhiger und sparsamer Wirbelkammer-Diesel, nach Überwindung eines kleinen Turbo-Lochs dreht er bullig hoch. Komfortables, sanft untersteuerndes Fahrwerk, präzise, relativ direkte Lenkung, etwas kratzige Schaltung. Bremsen: gut zu dosieren, durchschnittlich wirksam. Avensis-Meriten: hervorragende Geräuschdämmung, große, gut konturierte Sitze, zahlreiche Ablagen, übersichtliche Armaturen. Mit Ausnahme der Aufpreis-Klimaanlage fehlt selbst in der Basis-Version nichts Wesentliches. Gewohnt solide: Material-Anmutung und Verarbeitung. Hoher Sicherheits-Level, keine Umwelt-Sünden, gute Werthaltung, bekannt hohe Pannen-Abstinenz. Technik R4, Turbo, […]